Transport am 01.04.2017

Folgende Hunde dürfen in ein neues Leben umziehen:

Aus der Tötung Dombovar:

 Eben, Turmix, Penelope, Piskota, Sonja, Jessica, Reni, Sztrapacska, Negro


Aus dem Tierheim Mohacs:  

Dzungel, Istvan, Buksi, Szeszil

Aus dem Tierheim Nagykanizsa:

 Benny, Nelli, Molli, Bogyo, Marko Marlou

  

Aus dem Tierheim Szeged:

 Betti, Tuzes

 

Vom Verein Fido (Nordungarn):

 Vinga, Odin, Dalma, Kiwi

 

Unsere Bankverbindung:

 

Tierheimleben in Not e.V.

Sparkasse KU-KC

BLZ 771 500 00      Konto-Nr. 10 12 35 257

IBAN: DE26 7715 0000 0101 2352 57

BIC: BYLADEM1KUB

Newsletter
Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter:
 
spenden
Wunschliste Tierschutz-Shop

(c) tierheimleben-in-not

Die Fotos auf dieser Homepage wurden alle von uns selbst aufgenommen, ebenso sind die Texte unser eigenes Gedankengut! Daher ist das kopieren von Texten/Fotos nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung erlaubt !
Von Posts unserer Hunde in Foren etc. möchten wir Abstand nehmen! Dies wird ausschließlich durch unsere Team-Mitglieder erledigt!

Registrieren Sie ihr Tier bei TASSO

Diese Hunde befinden sich bereits in Deutschland auf einer Pflegestelle! 

 

Die kleinen Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern!



Auf Pflegestelle in 04463 Dreiskau-Muckern

 

Bajnok, Rüde, Mischling, geb. ca. Juli 2015, mittelgroß

 

Bajnok ist ein ganz lieber, verspielter junger Rüde, der sich auch sehr über Streicheleinheiten freut.

Mit der Hündin in der Pfegefamilie versteht er sich blendend.

Bajnok liebt alle Hunde, sowohl Rüden als auch Hündinnen, und kann daher auch problemlos als Zweithund gehalten werden. Auch mit Katzen verträgt er sich, Pferde kennt er, sind ihm aber noch ein bisschen unheimlich. Er ist stubenrein und bleibt auch schon alleine.
Bajnok geht sehr gern spazieren und ist junghundetypisch verspielt. Draußen bleibt er immer nah beim Rudel und lässt sich schon relativ zuverlässig abrufen. Im Haus ist er ruhig aber wachsam.
Bajnok ist sehr anhänglich und verschmust, ist aber teilweise noch unsicher gegenüber Fremden, insbesondere Männer machen ihm manchmal noch Angst. Bajnok muss noch Einiges lernen, was zu einem strukturierten Hundeleben dazugehört, aber da er sehr gelehrig ist, wird ihm das leichtfallen.

Bajnok darf gerne auf seiner Pflegestelle besucht werden.



 Auf Pflegestelle in 06122 Halle / Saale
 
hundkatze008
 

 Belga

Mischling, kastrierter Rüde, geb. ca. 18.01.2015, ca. 50cm Schulterhöhe
 
Belga ist ein zu jedem freundlicher, verschmuster, neugieriger, junger Hund. Egal ob groß ob klein, ob Mensch ob Hund, er möchte gucken wen er vor sich hat und gleich loskuscheln. Beim Spaziergang ist er flott zu Pfote unterwegs und möchte immer voraus, selbst wenn er gar nicht weiß wo es lang gehen soll und ihm die Gegend völlig fremd ist. Er sollte am Besten noch im ausbruchssicheren Geschirr und auf Grund seines Jagdtriebs immer an der Leine geführt werden. Durch seine Bewegungsfreude ist er gut für aktive Personen oder Familien geeignet.
Problemlos ist Belga als Zweithund vermittelbar und versteht sich sowohl mit Rüden als mit Hündinnen unterschiedlichen Alters.
 
Belga zeigt sich verträglich mit Katzen, wie ein Test bei der Mutter des Pflegefrauchens zeigte. Dabei interessierte ihn keine der anwesenden Katzen egal ob diese fauchten oder interessiert an ihm schnupperten. Allerdings musste man das Katzenfutter vor ihm schützen, da man Belga allgemein als Verfressen bezeichnen kann.
 
Die ganze Knallerei zu Silvester jagte ihm keine Angst ein. Im Gegenteil hatte man eher den Eindruck er möchte lieber erkunden was das für unbekannte Lichter am Horizont sind. Er reagierte allerhöchstens, wenn sich einer der weiteren zum Spaziergang anwesenden Hunde in seiner Nähe erschreckt hatte.
 
 
 

 



Auf Pflegestelle in 9537 Eesergroen  (Niederlande)

 

                                                       

Bescü (Axel)         Notfall - hat nur 3. Beine!        kiss   vermittelt  kiss

Mischling, kastr. Rüde, geb. ca. 08/2008, ca. 55cm Schulterhöhe

 

Bescü ist unser Herzenshund. Jedesmal als wir im Tierheim waren, holten wir ihn aus dem Zwinger und gingen mit ihm spazieren. Er saß lange im Tierheim Nagykanizsa und wartete vergebens in der letzten Ecke des Tierheims. Es war Sylvester 2015 und es geschah ein Unfall. Die Mitarbeiter des Tierheimes kamen Neujahr 2016 und fanden Bescü hängend am Tor. Vor Panik kletterte er aus seinem Zwinger und wollte wegrennen und hat es leider nur bis ans Tor geschafft. Dabei verletzte er sich so stark, dass sein Hinterbein amputiert werden musste. Nun ist er seitlangem wieder fit und sprintet wie ein Weltmeister durch die Gegend. Man bemerkt kaum, dass er nur noch 3 Beine hat.

 

Leider fand sich für diesen überaus sozialen und liebenswerten Hund keine Endstelle. Doch zum Glück konnte er auf einen Gnadenhof  in die Niederlande ziehen. Von dort aus sucht er nun ein liebes Zuhause.

 

Bescü ist einfach nur ein problemloser Hund, er liebt alle anderen Tiere und Menschen. Er macht es allen recht und geht Ärger aus dem Weg. Im Herbst fand er einen Igel im Garten. Das Pflegefrauchen dachte, er wollte ihn essen! Sie versuchte ihn einzufanden, doch er haute mit dem Igel in der Schnauze vor ihr ab. Dabei brachte er sie zum Igelnest, wo die ganzen Igelbabys schliefen. Er hat sie vor den anderen Hunden gerettet smile

 



Auf Pflegestelle in 26209 Hatten  

 

Betyar, Rüde, Schäferhundmix, geb. 2012, ca. 60cm Schulterhöhe

 

Betyar ist ein lieber, verschmuster Rüde, der Kinder mag und es liebt, zu spielen.

Er ist sehr gelehrig und kennt schon die Grundkommandos.

Der Kontakt zu anderen Hunden muss noch ein bisschen geübt werden.

Betyar ist auf seiner Pflegestelle noch sehr vorsichtig und auch etwas ängstlich, daher wäre es toll, wenn er zu einfühlsamen Menschen ziehen dürfte.

Er lernt nun gerade, die Furcht vor manchen unbekannten Dingen, wie z.B. Treppen, zu verlieren, das Autofahren klappt auch schon ganz gut.

Er geht sehr gerne spazieren und läuft gut an der Leine.

Grundsätzlich hat er die angeborene und natürliche Art, die Menschen, die er liebt, zu beschützen.

 

Betyar darf gerne auf seiner Pflegstelle besucht werden.

 

Update März 2017: Betyar ist nun überhaupt nicht mehr ängstlich, er läuft sogar die Treppen inzwischen flott rauf und runter.

 

 

 

Hier geht es zu Betyars Film

 

Hier noch ein Film vom März 2017

 

Film vom 25. März 2017



Auf Pflegestelle in 26209 Hatten

vorreserviert

 

Buksi

Mudimix, Rüde, geb. ca. 08/2008, ca. 50cm Schulterhöhe

 

Ich bin Buksi und bin ca. 6 Jahre alt. Meine Mama war eine Mudi, eine Hütehündin und sie hat mich liebevoll aufgezogen. Danach war es dann aber leider aus mit der Liebe und die folgenden Jahre waren keine glücklichen. Es war schwer für mich zu überleben und mir dabei mein freundliches Gemüt zu bewahren.

Aber Schluss mit der Vergangenheit, ich fang einfach noch mal von vorne an und darauf freue ich mich sehr!

Im Januar hat mir dann mein Pflegefrauchen Monika geholfen und mich einfach zu sich geholt. Sie sagt ich bin ein super Hund und wunderschön. So richtig glauben kann ich das mit der Schönheit nicht, aber vielleicht liegt es auch daran, dass Monika mich gleich gebadet und gebürstet hat – sie sagt ich glänze wie Lackpapier und sehe aus wie ein Champion :-) .

Nun wohne ich bei Monika zusammen mit ihrem Rüden, dem netten  Nils. Gerne würde ich bei ihnen bleiben, aber Monika hat mir erklärt, dass das nicht geht, weil sonst kein Platz ist für den nächsten Notfall ist. Das verstehe ich!

Ich wünsche mir so sehr eine eigene Familie, gerne mit einem Hundekumpel, wo ich einfach nur der gute Hund sein darf, der ich bin. Ich weiß ich bin schwarz und auch kein Welpe mehr und mit meinen 50 cm Schulterhöhe weder groß noch klein. Aber vielleicht hast Du Lust mich trotzdem kennen zu lernen und in mein Herz zu schauen. Monika stupst mich gerade weil sie auch noch etwas sagen möchte- deshalb bis hoffentlich bald sagt Euer Buksi!

 

Buksi ist ein sensibler und gleichzeitig charakterstarker Rüde. Er fährt gerne Auto und kann auch alleine bleiben. Mit Hündinnen versteht er sich ich gut. Auch mit Rüden klappt es bestens, wenn er nicht angepöbelt wird.

 

Gerne könnt ihr mehr über ihn erfahren oder ihn kennenlernen.

 

 



 

Auf Pflegestelle in 17390 Klein Bünzow

 

 

 

Charlotte, Terrier-Dackelmix, Hündin, geb. ca. 05/2015, ca. 35 cm Schulterhöhe

 

 

Charlotte ist eine temperamentvolle gelehrige Hündin, die noch die Grundkommndos lernen muss und gerne im Jagdfieber ist. Andere Hunde sind für sie kein Problem, genauso wie das Autofahren. Sie würde sich freuen, baldmöglichst zu ihrer endgültigen Familie ziehen zu können. Die fröhliche Motte sucht Menschen, die mit ihr Radfahren und auf den Hundeplatz zum auspowern gehen möchten!

Sie darf gerne bei ihrer Pflegestelle besucht werden.



Auf Pflegestelle in 15366 Neuenhagen    

 

Edgar, Mischling, Rüde, geb. 2010, ca. 42cm Schulterhöhe

 

Der liebe Edgar ist Fremden gegenüber am Anfang sehr schüchtern und zurückhaltend.

Wenn er aber einmal Vertrauen gefasst hat, liebt er es, mit seinen Leuten zu kuscheln.

Er läuft prima an der Leine und er ist stubenrein.

Bei der Verträglichkeit mit anderen Rüden entscheidet Sympathie, Hündinnen sind kein Problem.

Er geniesst auch gerne mal seine Ruhe, daher sollte er nicht zu einer Familie mit kleinen Kindern ziehen.

Mit der großen Tochter in der Pflegefamilie klappt es aber gut.

Es wäre toll, wenn er zu hundeerfahrenen Menschen ziehen dürfte.

Er darf gerne auf seiner Pflegestelle besucht werden.

 

Hier geht es zu seinem Film



 

Auf Pflegestelle in 66773 Hülzweiler

 

Fritz

Mischling, Rüde, geb. ca. 09/2016, wächst noch

 

Fritz war mit seinen Geschwistern in der Tötung. Mitte Januar durfte er auf seine Pflgestelle ziehen und entwickelt sich dort zu einem stattlichen Burschen.

 

Er ist ein sozialer Hundewelpe, der seine Welpenzeit genießt. Er spielt und ist glücklich, wenn er mit seinen Hundefreunden zusammen rumflitzen kann. Fritz lernt schnell und ist sehr interessiert neues zu erkunden. Rundum ist er ein lustiges Kerlchen, der allen gern gefallen will!

 

Wer möchte ihn mal auf seiner Pflegestelle kennenlernen, denn er wartet sehnsüchtig auf seine neuen Besitzer!

 

 

Hier geht es zu seinem Film

 



Auf Pflegestelle in 16356 Werneuchen

hundkatze008

 

Frenki

Mischling, Rüde, geb. ca. 01/2012, ca. 50-55cm Schulterhöhe

 

Frenki kam Ende 2016 zu seiner Familie nach Deutschland. Leider musste er schweren Herzens seine Familie wieder verlassen. Daher zog er umgehend auf eine Pflegestelle.

 

Dort zeigt er sich sehr freundlich, doch braucht er einen hundeerfahrenen Menschen an seiner Seite. Sobald er merkt, dass er das Sagen hat gibt er das Zepter nicht mehr so leicht aus seiner Pfote. Mit anderen Hunden und Katzen kommt er prima zurecht.

Frenki ist ein aufgeweckter Charmeur, der gerne arbeiten möchte. Vielleicht haben seine Zukünftigen Besitzer Interesse an etwas Hundesport? Wie Crossdogging, Flyball oder ähnlichem?! Frenki sollte ausgelastet werden und dies nicht nur körperlich sondern auch geistig.

Ansonsten ist er ein lieber Schnuffel, der gerne als Ausgleich auch mal bekuschelt und gestreichelt werden möchte.

 

Frenki hat es verdient baldmöglichst auf eine tolle Endstelle zu ziehen, daher würde er sich sehr über ihren Besuch freuen!

 

Hier geht es zu seinem Film

 



Auf Pflegestelle in  06124 Halle 

 

 

Nóri

Dackel-Bassetmix, Hündin, ca. 30-35cm Schulterhöhe (kompakter Körperbau), geb.ca. 9/2014
 

Nori ist eine liebe ,verschmuste Hündin die sehr gerne küsst und das bei jeden.Sie geht auf fremde Menschen und Hunde auch immer freundlich drauf zu.
An der eine  Leine läuft sie schon recht gut.Stubennrein ist sie noch nicht immer ,wir arbeiten aber dran.Ansonsten ist sie eine sehr neurige Hündin.
Sie hat einen leichten Jagdtrieb ,der aber gut händelbar ist.
Zu zu kleinen Kindern sollte sie nicht ,das sie sehr grob spielt.Sie hat aber nichts gegen Kinder,nur nimmt sie absolut  keine Rücksicht.Auch zu zu kleinen Hunden sollte sie nicht ,da sie beim spielen gerne in  das Genick (aber niemanden verletzt dabei)beisst und schüttelt.Dabei ist die größe des Hundes egal.Das könnte für zu kleine Hunde gefährlich sein.
Sie ist futterneidisch ,was sich aber händeln lässt.
 
Update 01/2017:
Nori entwickelt sich immer besser auf ihrer Pflegestelle. Da Nori immer sicherer wird, darf sie mit ins Pflegeheim. Dort geht sie offen und fröhlich auf die Menschen zu. Mit anderen Hunden kommt sie super aus, doch sie spielt gerne und ist manchmal etwas zu forsch. Deshalb sollte sie nicht zu kleinen Hunden. Auch standfeste Kinder in der Familie wären daher super!

 

 

 

Hier ein Filmchen zu der Allerliebsten

Bilder von der Pflegestelle

Bilder aus dem Tierheim



NYALI       auf PS in 85302 Geroldsbach      vorreserviert

 

Danke an Fr. Reischmann für die Patenschaft :-)

 

Mischling, Hündin, kastriert, mittelgroß, geb. 2015

 

NYali kam im Februar auf eine liebe Pflegestelle in Südbayern, dort gibt es auch andere Hunde und Katzen mit denen sie bestens klar kommt. Sie läuft auch gerne spazieren und läuft prima an der Leine, liebt Autofahren und ist auch stubenrein. Streichel- und Schmuseeinheiten liebt sie für ihr Leben gerne. Sie kann gerne auch zu anderen Hunden ziehen, wäre aber auch als Einzelhund  glücklich. Nyali ist sehr intelligent und lernt schnell, daher wäre Menschen die viel mit ihr unternehmen ideal, auch für Hundesport wäre sie super geeignet. Alles in allem eigentlich ein Traumhund, der nur noch ein bisschen das Hunde 1x1 lernen muss, das geht bei ihr aber rasant schnell. Nyali darf gerne besucht werden.



Auf Pflegestelle in 59399 Olfen

 

 

 

Picur

Dackelmix, Rüde, geb. ca.03/2008, ca. 35cm Schulterhöhe

 

Ich bin der Picur, ein kleiner Dackel-Bracken-Mix und hab mein bisheriges Leben in Ungarn verbracht. Dort musste ich mich immer durchkämpfen, nur so habe ich überlebt. Sie pflückten mich dort von der Straße nachdem mich mein Besitzer auf die Straße gesetzt hatte. In einem Transporter kam ich in eine Familie nach Deutschland. Sie hatten dort noch nie einen Hund und ich dachte halt, ok in Ungarn musste ich kämpfen ums Überleben, mache ich hier mal so weiter. Ich wusste nicht daß hier andere Regeln gelten. So kam ich dann zu meinem jetzigen Pflegefrauchen, wo auch andere Hunde leben. Hier wurde mir klipp und klar erklärt, was ich darf und was ich nicht darf. Mein Pflegefrauchen liebt mich über alles und sagte ich wäre ein ganz toller Hund und ein super Schmusetier aber man muss mir einfach des öfteren mal zeigen was ich darf und was nicht, woher soll ich es auch wissen?

 

Hier gibt es ja schon 3 Hunde und ich kann hier nicht bleiben, da die Vermieterin meines PS-Frauchens schon ziemlich sauer ist und Stress macht, ich muss weg.

 

Ich wünsche mir so sehr ein endgültiges Zuhause wo man mir sagt war in Ordnung ist und was nicht, ich bin es halt nicht anders gewohnt und brauche eine klare Ansage. Ansonsten liebe ich es mit anderen Hunden zu toben und zu spielen und bin so auch recht unkompliziert! Wer will mein mich so wie ich bin????

 

 FILMLINKS BITTE ANKLICKEN

 

https://www.youtube.com/watch?v=Yf_-vDtgwk0

https://www.youtube.com/watch?v=scMkh_105Ac

https://www.youtube.com/watch?v=4t0_7mXJRoQ



Auf Pflegestelle in 04838 Eilenburg

 

Samson

Mischling, Rüde, geb. ca. 2008, ca. 50cm Schulterhöhehundkatze008

 

Samson saß in der Tötung, leider interessierte sich niemand für den Kerl und so kam er Anfang Juli auf seine Pflegestelle.

 

Diese hat ihn schon sehr in sein Herz geschlossen. Er versteht sich prima mit allen Hunden und auch Katzen. Kinder findet er ebenso toll. Samson ist ein aufgewecktes Kerlchen, der sehr Unternehmungslustig ist. Er läuft gerne am Fahrrad, geht gerne spazieren und spielt gerne mit anderen Hunden! Auch das abendliche kuscheln findet er super.

Wir suchen nun ein tolles Plätzchen für ihn und hoffen, dass sich schnell jemand in ihn verliebt!

 

Update 16.10.2016:

Der arme Bub wartet immer noch auf seiner Pflegestelle, bisher hat sich niemand für ihn gemeldet. Dabei ist er wirklich ein toller Wegbegleiter, der es einem gerne recht macht!

 

 

Gerne darf er auch nach Absprache auf seiner Pflegestelle besucht werden!

 

Hier ein Film von Samson!

Bilder vom 02/2017

neue Bilder vom 16.10.2016

Bilder vom Juli 2016



Auf Pflegestelle in 15366 Neuenhagen

 

Tanja, Hündin, Dackelmix, kastriert, geb. 2013, Schulterhöhe ca. 35cm  

 

Tanja ist eine ganz liebe und verschmuste Hündin. Sie hat ein freundliches Wesen und versteht sich sich sehr gut mit anderen Hunden und ist verspielt.

Sie genießt so sehr die Gesellschaft ihrer Menschen.

An der Leine  läuft Tanja gut und sie ist stubenrein.

Tanja darf gerne auf ihrer Pflegestelle besucht werden.

 

Hier geht es zu ihrem Film



Auf Pflegestelle in 06618 Schönburg, OT Possenhain

 

 

Ubul, Pekinese, Rüde, geb. 2002, ca. 25cm Schulterhöhe

 

 

Der liebe Ubul ist ein ganz süßer Hundeopi. So gern würde er seine eigene Familie haben. Er ist ein ganz freundlicher, verschmuster Kerl und verträglich mit anderen Hunden. Auch Katzen mag er gerne. Er lebt momentan auf Pflegestelle und darf auch gerne dort besucht werden.



Auf Pflegestelle in 26133 Oldenburg

 

Villi jetzt Bugs

Jagdterriermix, Rüde, geb. ca. 12/2012, ca. 45cm Schulterhöhe, bei einer hinteren Pfote fehlen die Zehen

 

Villi kamMitte Dezember mit nach Deutschland auf eine Pflegestelle. Er saß schon länger im Tierheim und wurde dort immer von den anderen Hunden gemobbt.

 

Hier in Deutschland lebt er zusammen mit einem weiteren Rüden auf der Pflegestelle. Die beiden verstehen sich Super und sind ein richtiges Team. Zuhause verhält Bugs sich eher ruhig und gelassen. Draussen jedoch folgt er nur seiner Nase und möchte am liebsten durch jedes Unterholz krabbeln. Da er ein Terriermix ist, ist ihm das auch nicht vorzuwerfen. Das Pflegefrauchen arbeitet dadran und zeigt ihm, dass es auch was besseres geben kann, als Hasen aufzuspüren. Wenn Bugs draussen andere Hunde sieht ist er total aufgeregt und möchte eigentlich nur zu den anderen Hunden und Guten Tag sagen. Er versteht sich jedoch mit anderen Hunden und es kommt nur die Aufregung bei ihm durch. Die fehlenden Zehen merkt man ihm nicht an, er hinkt ab und zu aber er hat dabei keine Schmerzen.

 

Zu Menschen ist er ein verschmuster kleiner Kerl, der es liebt mit auf dem Sofa zu kuscheln, oder einfach seinen Menschen um sich herum haben kann.

 

Wer hat ein Herz für Terrier und möchte Bugs gerne näher Kennenlernen?



befindet sich auf Pflegestelle in 18233 Neubukow

 

 

Zorro   vorreserviert

Mischling, Rüde, geb. ca. 10/2010, ca. 40cm Schulterhöhe

 

Zorro durfte Ende April 2016 zu seinem Frauchen ziehen, doch leider hielt sein Glück nicht lange an. Denn er ließ sich keinesfalls Halsband oder Leine anlegen. Wir konnten verstehen, dass dies nicht geht und er wurde kurzfristig von Hundeherberge Friesenhof aufgenommen! Dort konnte er auch nicht lange bleiben, weil die Herberge über den Sommer ausgebucht war, er musste schließlich umziehen in das Hundehotel Hein bei Itzehoe. Doch die immensen Pensionskosten können wir nicht ewig zahlen und so konnte er letzendlich auf eine Pflegestelle bei unserer Julia einziehen.

Zorro lebt dort mit 4 weiteren Hunden zusammen. EineHündin und 3 Rüden wohnen dort mit ihm zusammen mit denen er sich allen gut versteht. Leider sind die vier schon alle im Seniorenalter und nicht mehr wirklich zum Spielen aufgelegt, daher ist Zorro hier doch etwas unterfordert. Denn er ist ein kluges Köpfchen, das noch einiges lernen und erleben möchte.

Fremden Menschen gegenüber ist Zorro teilweise noch sehr ängstlich. Mit Ruhe und vor allem Leckerlis taut er aber rasch auf und ist dann ein richtiger Schmusebär, der jede Streicheleinheit und Aufmerksamkeit genießt.

Für ihn wäre es so schön, wenn er nun endlich bald sein eigenes Zuhause für immer bekommt in dem er noch mal alle Aufmerksamkeit und Liebe bekommt, die er verdient.

 

Übrigens, er lässt sich inzwischen auch problemlos an- und ableinen laughing

 

Ein neuer Film vom 11/2016

 

Bei Interesse darf er auch gerne auf seiner Pflegestelle besucht werden!

 

 

Fotos Februar 2017

Fotos März 2017