Blogarchiv

Transport  Juni

Folgende Hunde dürfen in ein neues Leben umziehen:

Aus der Tötung Dombovar:

Bonita, Dori, Nelly, Nico, Selena, Sunny, Vazul, Felix, Drazse, Ede, Bob, Panka, Pentek


Aus dem Tierheim Mohacs:
Elemer, Marci, Vili

 
Aus dem Tierheim Nagykanizsa:
Pancsi, Akos, Atosz, Dana, Pedro, Bescü, Tihamer, Ivett, Szente, Tobias, Geza

Aus dem Tierheim Szeged:
Bagi, Kendi, Kiura, Nusi, Süti

Von der Nordhilfe Ungarn:

Kistacsi, Molly, Minka

Newsletter
Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter:
 
spenden
Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.
Wunschliste Tierschutz-Shop

(c) tierheimleben-in-not

Die Fotos auf dieser Homepage wurden alle von uns selbst aufgenommen, ebenso sind die Texte unser eigenes Gedankengut! Daher ist das kopieren von Texten/Fotos nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung erlaubt !
Von Posts unserer Hunde in Foren etc. möchten wir Abstand nehmen! Dies wird ausschließlich durch unsere Team-Mitglieder erledigt!

Registrieren Sie ihr Tier bei TASSO

Diese Hunde befinden sich bereits in Deutschland auf einer Pflegestelle! 

 

Die kleinen Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern!



auf PS in 27243 Beckeln

 

 

 

Lucy (Cilike)

Terriermix, Hündin, geb. ca. 09/2015 katzen-schreck-kopie

 

 

Hallo liebe Terrier-Freunde,

 

wir möchten Euch gerne die liebe Lucy (ehemals Cilike) vorstellen, eine bildhübsche, schwarz-braune Terrier-Mix-Hündin, vermutlich im September 2015 geboren, sie hat 30 cm Schulterhöhe und ein Gewicht von 8,5 kg. Voraussichtlich wird sie nicht mehr viel größer.

 

Leider hatte Lucy bisher kein gutes Leben. Sie ist in Ungarn zur Welt gekommen und hat sich im zarten Alter von ca. 6-8 Wochen das rechte Vorderbein gebrochen. Lucy ist aber ein tapferes, kleines Hundemädchen und eine echte Kämpfernatur. Trotz des Knochenbruches hat sie den kalten, harten Winter in Ungarn überlebt. Ein Wunder!

 

Der Bruch wurde leider nicht behandelt, wodurch das Bein nicht wieder gerade zusammen gewachsen ist. Dadurch hat Lucy ein kleines Handicap: sie humpelt beim Laufen. Das stört Lucy aber keineswegs – trotz allem ist sie putzmunter und hat ihr Gangbild auf dieses Handicap abgestimmt. Und so freudig, wie sie auf ihren vier Beinen durch die Gegend tollt und springt, hat sie wohl auch keine Schmerzen.

 

Anfang Februar 2016 wurde Lucy vom Hundefänger auf der Straße eingefangen und dann in die Tötungsstation in Dombovar/Ungarn gebracht. Zum Glück konnte sie ganz knapp vor dem Tötungstermin im März 2016 zu ihrer jetzigen, privaten Pflegestelle in der Nähe von 27243 Harpstedt (Landkreis Oldenburg) ausreisen.

 

Altersentsprechend ist Lucy verspielt und temperamentvoll, sie ist sehr gelehrig und passt aufmerksam auf ihr Revier auf. Sie ist neugierig und mutig, vital und verschmust. Sie zeigt teilweise noch welpentypisches Verhalten. Lucy ist Stubenrein.

 

Die Kleine möchte gerne beschäftigt und gefordert werden. Neues lernt sie wie im Flug. Sie liebt Ballspiele und apportieren. Auf ihren Namen hört Lucy und auch „Sitz“ und „Platz“ klappen schon gut. An der Leinenführigkeit wird fleißig gearbeitet. Autofahren ist kein Problem.

 

Momentan lebt Lucy mit Murphy, einem 9 Jahre alten Rüden zusammen. Die beiden verstehen sich gut. Lucy ist mit allen Hunden verträglich. Ganz terriertypisch saust Lucy gerne den beiden älteren Hauskatzen hinterher. Deswegen wäre ein katzenfreies Zuhause sicherlich stressfreier. Lucy hat gerne die Aufmerksamkeit ihrer Menschen und liebt Streicheleinheiten und Kuscheln auf dem Sofa. Bei Kindern ist Lucy noch sehr ungestüm.

 

Lucy sucht nun ihr eigenes, schönes Zuhause. Ein sicher eingezäuntes Grundstück wäre traumhaft für die kleine Hummel. Welche Terrierfreunde begleiten Lucy mit liebevoller Konsequenz in ihr neues Leben? Sonniges Gemüt und Aktion sind garantiert  J 

 

Selbstverständlich ist Lucy gechipt, entwurmt und geimpft und bringt Halsband, Brustgeschirr, Leine, Näpfe, eine Transportbox und ihr Spielzeug mit. Gerne kann sie bei ihrer Pflegestelle besucht werden.



CZINSKA - wartet auf PS in 17375 Hintersee (Vorpommern)

 

Puli-Mix-Hündin, geb. 9/2015, max. mittelgross werdend

 

Czinska ist einfach nur ein Wonneproppen, ist lieb, verträglich und verschmust. Sie wurde in Ungarn einst als Baby ausgesetzt und Tierschützer haben sie gerettet. Nun sucht sie zum entgültigen Glück nur noch eine eigene Familie! Und die bekommt ein absolutes Schätzchen!

neue Bilder von 05/2016

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen


BÖRMI    auf Pension bei Dillenburg (zwi. Wetzlar und Siegen)
 
Terriermischling, Rüde, ca. 47 cm SH, geb. ca. Mitte 2013

 

Börmi kam ursprünglich Ende 2014 aus der Tötungsstation Domboavr! Er hatte ein Zuhause gefunden, aber leider klappte es dort nicht mit dem vorhandenen Rüden. Es gab einen Beißvorfall und Börmi wurde verletzt. Seitdem versteht er sich leider nicht mehr mit anderen Hunden.

Er ist somit in das Hundehaus Harzkopf gezogen. Dort wird mit ihm täglich gearbeitet und geübt, dass er wieder sozialer gegenüber anderen Hunden ist.

Börmi ist kein schlechter Hund, er hat nur schlechte Erfahrungen gemacht.

Wir suchen für ihn ein nettes Plätzchen, wo klare Regeln herrschen und Hundeerfahrung vorhanden ist.

Ansonsten ist er ein sehr sportlicher und menschenfreundlicher Hund, der es liebt zu spielen und gerne viel unternimmt. Er wäre sicherlich auch sehr gut für Agility oder anderen Hundesportarten geeignet wink

 

 

Nun wartet er schon fast 2 Jahre auf ein neues Zuhause! Wer nimmt den hübschen Mischling endlich zu sich und zeigt ihm wie toll ein Hundeleben sein kann!

 

  

Börmi darf gerne nach Absprache im Hundehaus Harzkopf besucht werden!

 

neue Bilder vom 30.12.2015



Auf Pflegestelle in 16356 Berlin

 

GIXER

Mischling, Rüde, wächst noch, geb. ca. 22.12.2015

Der G-Wurf wurde am 19. Januar 2016 von einer Frau auf der Straße ausgesetzt. Dabei wurde sie beobachtet, doch leider ist sie unbekannt. Darum wurden die Welpen ins Tierheim Szeged gebracht.

Gixer und Greta waren leider von dem ganzen Wurf übrig und haben keine Anfragen bekommen. Sehr unverständlich, denn sie sind wunderschöne Hunde. Beide sind zusammen auf eine tolle Pflegestelle gezogen, wo sie miteinander rumtollen und kuscheln können.

 

Gixer ist ein sehr aufgewecktes Kerlchen, was die Pflegefamilie auf Trab hält. Er ist sehr verspielt, kuschelbedürftig und nur lieb. Er würde gerne schnell auf ein neues Plätzchen ziehen, denn sich zu trennen nach langer gemeinsamer Zeit ist nicht so schön für den kleinen Kerl.

 

Wer möchte kann ihn sehr gerne auf seiner Pflegestelle nach Absprache besuchen!

 

Hier ist ein Video zu sehen

Bilder aus dem Tierheim



Auf Pflegestelle in 16356 Berlin

 

GRÈTA

Mischling, Hündin, wächst noch, geb. ca. 22.12.2015


Der G-Wurf wurde am 19. Januar 2016 von einer Frau auf der Straße ausgesetzt. Dabei wurde sie beobachtet, doch leider ist sie unbekannt. Darum wurden die Welpen ins Tierheim Szeged gebracht.


Gréta ist so eine tolle und vorallem hübsche Maus. Wir können uns nicht erklären warum sich niemand für sie meldete. Gréta und ihr Bruder Gixer sind die beiden, die von einem 8ter Wurf keine Endstelle gefunden haben und zusammen Ende April auf eine Pflegestelle zogen!

 

Gréta freut sich wahnsinnig, dass sie aus dem Tierheim raus ist. Sie genießt ihre Freiheit und gibt küsschen was das Zeug hält.

 

Sie würde ihre neue Familie sehr glücklich machen, wer hat Lust sie kennenzulernen?

 

Gerne darf sie auf ihrer Pflegestelle besucht werden!

 

Hier ist ein Video zu sehen

Bilder aus dem Tierheim