Transport am 28.7.18

Folgende Hunde dürfen in ein neues Leben umziehen und fahren mit unserem Transporter:

 

Aus der Tötung Dombovar:Macia Marica, Kamfort (PS), 

 

 

Aus dem Tierheim Mohacs:  

Vince, Baki (auf PS bei Mohacs)

 

Aus dem Tierheim Szeged:

 Morzsi 2, Tango

 

Tierhilfe Zala:

 

 

Aus dem Tierheim Zalaegerszeg:

Zsuszi, Arthur, Csubakka, Lujzi, Barbie, Suzy

 

 

Aus dem Tierheim Nagykanizsa:

Zsofi, (PS), Linda, Füli, Tarka, Benzin, 

 

 

Mit Fremdtransporteur im Juli:

Cintia, Rebekka, Gustav, Pistike   (Dombovar)

Paulchen (Nagykanizsa)

Buksi, Berci (Mohacs)

Robi (Nagykanizsa)

Bobi 6 (Nagykanizsa)

Dotti und Dolly (Zalaegerszeg)

Suzy und Zsofi (Zalaegerszeg)

Cezar (Zalaegerszeg)

Lilly (TH Zala) auf PS 

Lily (Zalaegerszeg)

QR-Code zur Selbstauskunft

spenden
Wunschliste Tierschutz-Shop

(c) tierheimleben-in-not

Die Fotos auf dieser Homepage wurden alle von uns selbst aufgenommen, ebenso sind die Texte unser eigenes Gedankengut! Daher ist das kopieren von Texten/Fotos nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung erlaubt !
Von Posts unserer Hunde in Foren etc. möchten wir Abstand nehmen! Dies wird ausschließlich durch unsere Team-Mitglieder erledigt!

Registrieren Sie ihr Tier bei TASSO

SPENDENAUFRUF

 

Marlou wird immer wenn wieder ein Tier vermittelt werden konnte, einen neuen Notfall aus Nagykanizsa aufnehmen, damit dieser ordentlich medizinisch versorgt werden kann. Auch benötigt sie immer wieder gutes und wertvolles Futter für die "Notfellchen"

Unter dem Kennwort "Nagykanizsa-Hunde" können Sie uns gerne Spenden zukommen lassen! Wir sagen jetzt schon "Herzlichen Dank" {#emotions_dlg.heart} für Ihre Hilfe!

Leider ist Aufnahmestückzahl der Notfälle begrenzt, daher suchen wir jetzt schon Endstellen für die Hunde. Sobald die Tiere in guter gesundheitlicher Verfassung und reisefähig sind können sie auch gerne auf große Fahrt gehen, damit dann für die nächsten Notfälle Platz ist!


Wer erinnert sich an die alte Hündin Panna aus dem Tierheim in Nagykanizsa?

 

Update: 8.6.13

Neue Untersuchungen ergaben, Panna kann auf Grund des Alters und einem Riss in der Milz doch nicht operiert werden! Näheres können Sie im letzten Beitrag unseres Threads nachlesen! Herzlichen Dank an alle Spender die uns bisher beim "Projekt"Panna unterstützt haben! Es entstand trotz allem einiges an Tierarztkosten!