Transport am 18.08.2017

Folgende Hunde dürfen in ein neues Leben umziehen:

Aus der Tötung Dombovar:

Vanessa, Semir, Beni, Kira, Robi, Nero, Hanna, Bendeguz, Josie, Meki, Rebi, Elza, Trixie


Aus dem Tierheim Mohacs:  

Gizi, Rudi, Lusti, Tade, Tas, Tibi, Laura, Lilli

 


Aus dem Tierheim Nagykanizsa:

Anna, Gyuri, Malna, Almos

 

Aus dem Tierheim Szeged:

bis jetzt noch keiner :-(

 

Vom Verein Fido (Nordungarn):

Marilyn, Audrey, Rufus, Mischa, Nudli

 

 

 

TIN nun auch bei instagram
Newsletter
Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter:
 
spenden
Wunschliste Tierschutz-Shop

(c) tierheimleben-in-not

Die Fotos auf dieser Homepage wurden alle von uns selbst aufgenommen, ebenso sind die Texte unser eigenes Gedankengut! Daher ist das kopieren von Texten/Fotos nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung erlaubt !
Von Posts unserer Hunde in Foren etc. möchten wir Abstand nehmen! Dies wird ausschließlich durch unsere Team-Mitglieder erledigt!

Registrieren Sie ihr Tier bei TASSO

Datenerfassung und Datenschutz

 

Alle ehrenamtlichen Mitarbeiter von TIN nehmen den Umgang mit personenbezogenen Daten sehr ernst.
Daher möchten wir die Nutzer unsere Internetseite informieren, welche Daten bei uns gespeichert werden und wie wir sie verwenden. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Websites des TIN-Teams und dem dazugehörigen Forum. Für eigene Angaben bei TIN-Post über facbebook übernehmen wir keine Haftung.
Die geltenden Datenschutzvorschriften, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz, verpflichten uns zum ordnungsgemäßen und zweckgebundenen Umgang mit Daten der Nutzer unseres Angebotes. Ihre Daten dürfen ausschließlich zu den angegebenen Zwecken verwendet werden. Wir möchten Sie nachfolgend darüber informieren, welche Daten wir erheben und wie die Daten im Einzelnen verarbeitet oder genutzt werden.

 

Verwendung von Daten

 

Über Formulare und Suchmaschinen sowie in Protokolldateien werden bei der Nutzung von Internetangeboten Daten erhoben. Dabei werden von uns keine personenbezogenen Daten gespeichert. Wir können also nicht nachvollziehen, welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat.

Über unser Selbstauskunftsformular benötigen wir personenbezogene Daten. Diese enthält Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, die Aussagen zu ihrem Verhalten oder ihren Eigenschaften liefert. Dazu gehören Name, Anschrift, Telefon- oder Faxnummer, E-Mailadresse, aber auch Angaben zu ihren persönlichen Lebensumständen. Diese Daten werden von uns benötigt um die Lebenssituation einzuschätzen ob das Tier, für welches Sie sich beworben haben, dem deutschen Tierschutzgesetzt entsprechend untergebracht werden kann.

Wir benötigen Ihre Daten ebenso für die Ausstellung ordentlicher Ausfuhrpapiere bei den zuständigen Veterinärämtern, für die Vorkontrolle/Nachkontrolle und um Sie über weitere Tätigkeiten und Informationen bzgl. unserer Vereinstätigkeit informieren zu können. Die Daten werden von uns an Dritte weitergeleitet, damit sie sich für Kontrollen mit Ihnen in Verbindung setzen können. Dies sind ehrenamtliche Tierschutzhelfer die von uns auf den Datenschutz hingewiesen werden.

 

Für Spenden benötigen wir einige Angaben von Ihnen. Ihre Angaben werden ausschließlich für die Abwicklung der genannten Zwecke verwendet.

 

Personenbezogene Daten, die Sie uns über Formulare, bei der Bestellung eines Newsletters oder Kontaktanfragen zur Verfügung stellen, werden an zuständige Vereinsmitglieder und ehrenamtlich tätige Mitarbeiter des Tierschutz-Teams weitergeleitet.


Alle Personen, die Umgang mit Ihren Daten haben, sind auf die Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet.

 

Ihre Daten bleiben auf dem Server oder Computer gespeichert.   Hiergegen kann Wiederruf eingelegt werden.

 

Auf Antrag informieren wir Sie über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Wenden Sie sich dazu bitte an: info@tierheimleben-in-not.de