Folgende Hunde dürfen am 25.8.18 mit dem TIN - Transporter in ein neues Leben reisen:

 Tierheim Szeged:

 Paula

Tierheim Mohács:

 Adam, Leo (PS), Gizi

Tötung Dombovar:

Marcel, Manfred, Marci, Marshall, Little Rock, 

Tierheim Bogáncs:

Kyra, Dorothy

Tierheim Nagykanizsa:

Dara 

Tierhilfe Zala:

 

Im August fahren mit Fremdtransporteur:

Antonia, Dalma, Dani, Kiwi (Dombovar)

Piroska (Bogancs)

Peter (Nagykanizsa)

Panny (Nagykanizsa) PS 

Dodi (Nagykanizsa) 

Kicsi (TH Zala)

Malloy , Sara (TH Mohacs)

Folgende Hunde dürfen am 06.10.18 mit dem TIN - Transporter in ein neues Leben reisen:

 Tierheim Szeged:

 

Tierheim Mohács:

 

Tötung Dombovar: 

Dollar

 

Tierheim Bogáncs:

 

Tierheim Nagykanizsa:

 

Tierhilfe Zala:

 

Im September fahren mit Fremdtransporteur:

 

QR-Code zur Selbstauskunft

spenden
Wunschliste Tierschutz-Shop

(c) tierheimleben-in-not

Die Fotos auf dieser Homepage wurden alle von uns selbst aufgenommen, ebenso sind die Texte unser eigenes Gedankengut! Daher ist das kopieren von Texten/Fotos nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung erlaubt !
Von Posts unserer Hunde in Foren etc. möchten wir Abstand nehmen! Dies wird ausschließlich durch unsere Team-Mitglieder erledigt!

Registrieren Sie ihr Tier bei TASSO

Alle diese Hunde konnten in Ungarn, Österreich, Schweiz oder von anderen deutschen Vereinen vermittelt werden!

Igor saß Ewigkeiten vorreserviert in der Tötung! Wir wünschten ihm so sehr eine tolle Familie mit Familienanschluss. Nun ist unser Knuddelbär leider als Wachhund vermittelt worden! Machs gut Igor, wir denken an Dich


Pici heißt nun Urmel. Er war vermittelt, doch kann der kleine Hundemann nicht ausreisen. Er ist zu krank um einen Umzug mitmachen zu können. Unsere liebe Iris kümmert sich nun sehr lieb um ihn, damit er noch eine schöne Zeit genießen kann!

 

Danke an die Ausreisepatenschaft von Frau Müller - Eichhorn, A

 

Und vielen lieben Dank an die OP-Kosten- Beteiligung an Familie Pasquale Gulino!


Bonny & Clyde, beide nun in Österreich zuhause - Danke an Bioladen Sonnenkost und Fr. Hertel für die Spende, damit konnten wir die OP - Kosten übernehmen!