Transport am 29.10.17

Folgende Hunde dürfen in ein neues Leben umziehen:

Tierschutzprojekt Ungarn e.V.:

Kormi (PS), Chaplin, Csoki, Aladar

 

Transport am 03.11.17

Folgende Hunde dürfen in ein neues Leben umziehen:

Aus der Tötung Dombovar:

 


Aus dem Tierheim Mohacs:  

 

 

Aus dem Tierheim Nagykanizsa:

 

 

 

Aus dem Tierheim Szeged:

 

 

Tierschutzprojekt Ungarn e.V.:

 

 

 

 

 

 

TIN nun auch bei instagram
Newsletter
Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter:
 
spenden
Wunschliste Tierschutz-Shop

(c) tierheimleben-in-not

Die Fotos auf dieser Homepage wurden alle von uns selbst aufgenommen, ebenso sind die Texte unser eigenes Gedankengut! Daher ist das kopieren von Texten/Fotos nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung erlaubt !
Von Posts unserer Hunde in Foren etc. möchten wir Abstand nehmen! Dies wird ausschließlich durch unsere Team-Mitglieder erledigt!

Registrieren Sie ihr Tier bei TASSO

 

TIN machte es sich zur Aufgabe, besonders für ältere, verletzte oder kranke Tiere ein neues Zuhause zu finden. In Ungarn haben solche Tiere kaum eine Chance auf ein neues Zuhause, sie verbringen ihre letzten Tage, Monate oder Jahre unbemerkt in einem Tierheim und sterben einsam. In Deutschland konnten viele dieser Notfälle ein gutes Zuhause finden. Die Kosten für Imfpungen, Transport etc. werden häufig von TIN durch Spenden übernommen , da auf die künftigen Halter noch einige Kosten in Deutschland zukommen. Auch hier wollen wir den Haltern unter die Arme greifen und sie finanziell unterstützen - wir sind daher bei solchen Notfällen sehr auf Ihre Hilfe angewiesen....

Wir möchten hier die jeweiligen "Patienten" mit Diagnosen und Genesungserfolgen vorstellen - Wir würden uns sehr über weitere Hilfe auf unser Vereinskonto freuen:

 

Tierheimleben in Not

Sparkasse KU-KC

BLZ 771 500 00      Konto-Nr. 10 12 35 257

IBAN: DE26 7715 0000 0101 2352 57

BIC: BYLADEM1KUB

Verwendungszweck: OP-Projektname

 

RONJA - die Hündin aus der Tötung Dombovar


DANTE-VAKSI - der blinde Labrador aus dem TH Nagykanizsa


SAFFI - Die Hündin aus dem Tierheim Nagykanizs mit den vielen Tumoren

 

Alle 3 OP-Projekte konnten erfolgreich abgeschlossen werden in 2014!