Transport am 01.07.2017

Folgende Hunde dürfen in ein neues Leben umziehen:

Aus der Tötung Dombovar:

 Charly, Brenda, Fatima, Fortuna, Daro, Kapitany, Leopold, Lilla, Luca, Venusz,


Aus dem Tierheim Mohacs:  

Birka, Bogyo, Suzy, Tilda, Györgli, Mazli

Aus dem Tierheim Nagykanizsa:

 Füles, Dörgi, Vanda, Bonca, Vasco (Bajnok), Livi, Ella

 

Aus dem Tierheim Szeged:

Argo, Roland, Csacsa,

 

Vom Verein Fido (Nordungarn):

Berta, Giro,  Tessa,

 

 

 

 

Newsletter
Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter:
 
spenden
Wunschliste Tierschutz-Shop

(c) tierheimleben-in-not

Die Fotos auf dieser Homepage wurden alle von uns selbst aufgenommen, ebenso sind die Texte unser eigenes Gedankengut! Daher ist das kopieren von Texten/Fotos nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung erlaubt !
Von Posts unserer Hunde in Foren etc. möchten wir Abstand nehmen! Dies wird ausschließlich durch unsere Team-Mitglieder erledigt!

Registrieren Sie ihr Tier bei TASSO

Für weitere Infos klicken Sie bitte das Foto des jeweiligen Hundes an!


BELLA

Hündin, Schäferhundmischling, groß, geb. ca. Mai 2009

 

Die nette Hundedame kam im November 2016 mit ihren drei Hundekumpels ins Tierheim nach dem ihr Besitzer gestorben ist.

 

Ausreisefertig ab Ende Februar 2017.

 


BLEKI

Hündin, Mischling, mittelgroß, geb. ca. Juni 2014


Bleki kam im Oktober 2016 ins Tierheim, da ihre Besitzerin umzog und die Hündin nicht mitnehmen konnte. Bleki war anfangs sehr durcheinander und hatte das Vertrauen in die Menschen verloren und ließ sich nicht mehr anfassen. Doch die Tierheimmitarbeiter übten mit ihr und sie gewann das Vertrauen zurück und ist nun froh über jedes bisschen Aufmerksamkeit. Auch mit anderen Hunden versteht sich die Hündin gut.


Sie ist ab sofort ausreisefertig.

 

Blekis Film

 


BORA

Hündin, Mischling, mittelgroß, geb. ca. Juni 2014

 

Bora kam das erste mal ins Tierheim, da war sie gerade einmal zehn Tage alt. Sie wurde bald adoptiert, doch brachte ihr Besitzer sie im November 2016 zurück und behauptete sie habe keinen Respekt vor fremden Menschen. Sie würde ihren Garten beschützen und keine Fremden auf s Grundstück lassen. Aber genau das war es ja, was sie beigebracht bekommen hatte von ihrem Besitzer...

Bora ist eine liebe Hündin, die allerdings einen ausgeprägten Revierschutztrieb hat. Daher sollte sie zu hundeerfahrenen Menschen, die sie konsequent und mit Liebe führen. Dann wird sich Bora zu einer klasse Begleiterin entwickeln.

 

Sie ist ab sofort ausreisefertig.

 


FIONA

Labradormix, Hündin, mittelgroß, geb. ca. Mai 2014    hundkatze008 katzenverträglich

 

Die liebe Fiona wartet schon seit Ende Mai 2016 im Tierheim auf Menschen die ihr ein neues Zuhause schenken. Wir haben sie selbst kennenlernen dürfen und waren ganz verliebt in die Hübsche. Sie freute sich so sehr über uns Menschen und schmiss sich sofort an die Beine und buhlte um Aufmerksamkeit. Fiona ist auch eine gelehrige Hündin, die sehr schnell lernt und sich über Lob ganz doll freut. Fiona ist eine junge aufgeschlossene Hundedame, die gern zu anderen Hunden vermittelt werden kann. Sie sollte allerdings eher zu standfesten Kindern ziehen, da sie sich manchmal etwas überschwänglich ist.

 

Ausreisestatus: reisefertig


JUCUS

Hündin, Mischling, groß, geb. ca. Januar 2011

 

Jucus kam im Dezember 2016 zusammen mit ihren Welpen ins Tierheim, da der Besistzer sich die Hundefamilie finanziell nicht mehr leisten konnte.

Jucus ist eine liebe Hündin. Da sie aber sehr stürmisch und temperamentvoll ist, sollte sie besser nicht in eine Familie mit kleinen Kindern ziehen. Andere Hunde sind kein Problem für die aktive Hundedame.

 

Sie ist ab sofort ausreisefertig.

 


LUCA

Hündin, Mischling, mittelgroß, geb. ca. August 2014

 

Luca wurde als Welpe aus dem Tierheim adoptiert. Ihr Besitzer zog aber nun um und konnte Luca nicht mit in die neue Wohnung nehmen. So wartet die liebe Hündin nun seit März 2017 auf ihre Leute, die sie wieder aus dem Zwinger holen, denn Luca möchte noch ganz viel erleben.

Sie ist eine sehr soziale Hündin und kommt mit allen anderen Hunden gut aus.

 

Sie ist ab Ende Juni 2017 ausreisefertig.

 

Lucas Film


MAX  hundkatze008                                         katzenverträglich

 

Mischling, Hündin, mittelgroß, geb. ca. 03/2009

 

Max wurden zusammen mit Tempó und Liza am 3. Juni 2016 ins Tierheim gebracht, da der Vorbesitzer umziehen musste und die Hunde nicht mitnehmen konnte. Vielleicht war die Abgabe ein Glück, denn sie hatten scheinbar kein schönes Vorleben und haben oft Schläge bekommen, denn sie sind alle drei ängstlich. 
 
Im Tierheim tauen sie richtig auf. Max Liza liebt trotz ihrer schlimmen Vergangenheit Menschen! 
 
Auch mit anderen Artgenossen hat Max kein Problem.

 

Ausreisestatus: reisefertig ab ca. 03.09.2016

 

Max 1. Film

Max 2. Film

Max 3. Film


Mila

Hündin, Mischling, mittelgroß,  geb. ca. 01.01.2013   vorreserviert in Ungarn

 

Mila und ihr Kumpel Mokka streiften in der Gegend umher und wurden ständig aufs Neue von den Bewohnern verjagt. Das Tierheim wurde aber schließlich informiert und fing beide ein, schließlich kamen die beiden so am 29.07.2016 ins Tierheim!

Mila ist eine Schmusebacke, trotzdem sucht sie Menschen, die gerne etwas mit ihr unternehmen würden. Viele Spaziergänge, Fahrrad fahren oder ein bisschen Hundesport. All diese Sachen würden Mila glücklich machen.

Im Tierheim zeigt sie sich sehr verträglich mit anderen Hunden und läuft anstandslos im Rudel mit!

Wer findet sie genauso toll und holt sie schnell zu sich?

 

Milas Film

 


ROZI

 

Mischling, Hündin, groß, geb. ca. 05/2009

 

Rozi kam am 30. Juni 2015 ins Tierheim. Sie macht ihrem Namen alle Ehre, eine ganz liebe Schmusebacke, die man am liebsten mitgenommen hätte, ganz freundlich, sie liebt es in der Nähe von Menschen zu sein. Über einen Garten würde sie sich sehr freuen, sie mag es sich zu sonnen und durch die Weltgeschichte zu schauen.

 

Ausreisestatus: reisefertig

 

Hier geht es zu Rozis Filmlink!


 

VAKKANCS

Hündin, Mischling, groß, geb. ca. Dezember 2009

 

Vakkancs kam im Mai zusammen mit ihren beiden Söhnen ins Tierheim, da ihr Besitzer krank wurde und ins Pflegeheim musste.

Vermutlich hatten die drei es bis dahin nicht sehr gut, denn alle waren verängstigt und verstört.

Einer ihrer Söhne wurde in Ungarn vermittelt, aber an Tökmag hängt Vakkancs noch sehr und sie beschützt ihn auch noch.

Bei fremden Menschen und unbekannten Situationen ist die Hundedame sehr unsicher und ängstlich, aber es wird langsam besser und sie sucht die Sicherheit der Tierheimmitarbeiter die sie kennt.

Vakkancs sucht hundeerfahrene Menschen die ihr mit Ruhe und Geduld ihr Vertrauen zurückgeben und ihr noch viele schöne Momente schenken.

 

Sie ist ab sofort reisefertig.