Transport am 29.10.17

Folgende Hunde dürfen in ein neues Leben umziehen:

Tierschutzprojekt Ungarn e.V.:

Kormi (PS), Chaplin, Csoki, Aladar

 

Transport am 03.11.17

Folgende Hunde dürfen in ein neues Leben umziehen:

Aus der Tötung Dombovar:

 


Aus dem Tierheim Mohacs:  

 

 

Aus dem Tierheim Nagykanizsa:

 

 

 

Aus dem Tierheim Szeged:

 

 

Tierschutzprojekt Ungarn e.V.:

 

 

 

 

 

 

TIN nun auch bei instagram
Newsletter
Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter:
 
spenden
Wunschliste Tierschutz-Shop

(c) tierheimleben-in-not

Die Fotos auf dieser Homepage wurden alle von uns selbst aufgenommen, ebenso sind die Texte unser eigenes Gedankengut! Daher ist das kopieren von Texten/Fotos nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung erlaubt !
Von Posts unserer Hunde in Foren etc. möchten wir Abstand nehmen! Dies wird ausschließlich durch unsere Team-Mitglieder erledigt!

Registrieren Sie ihr Tier bei TASSO

Wir benötigen Hilfe bei den Parvo-Serum-Impfungen

 

Im Tierheim in Nagykanizsa war die Welpensterblichkeit immens hoch. Bis zu 90 % der Welpen starben da ihr Immunsystem für die Viren im Tierheim zu schwach war. Um dem vorzubeugen übernimmt TIN e.V. seit Anfang 2016 die Kosten für die Parvo-Serum Gaben. Hier kann dem Welpen erstmal geholfen werden ein Immunsystem gegen den für Welpen gefährlichen Parvovirus.

 

Das Serum kostet pro Impfung 11 Euro. Es reicht häufig eine Gabe, sollte der Welpe sich nach ein paar Tagen noch schwach zeigen setzt man meist nochmals eine Impfung.

 

Um den Welpen dort beim Überleben zu helfen sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen um dieses Projekt weiterhin unterstützen zu können.

 

Unter dem Kennwort "Parvoserum" freuen wir uns über Ihre Hilfe:

 

Tierheimleben in Not e.V.

Sparkasse KU-KC

BLZ 771 500 00      Konto-Nr. 10 12 35 257

IBAN: DE26 7715 0000 0101 2352 57

BIC: BYLADEM1KUB