Transport am 18.08.2017

Folgende Hunde dürfen in ein neues Leben umziehen:

Aus der Tötung Dombovar:

Vanessa, Semir, Beni, Kira, Robi, Nero, Hanna, Bendeguz, Josie, Meki, Rebi, Elza, Trixie


Aus dem Tierheim Mohacs:  

Gizi, Rudi, Lusti, Tade, Tas, Tibi, Laura, Lilli

 


Aus dem Tierheim Nagykanizsa:

Anna, Gyuri, Malna, Almos

 

Aus dem Tierheim Szeged:

bis jetzt noch keiner :-(

 

Vom Verein Fido (Nordungarn):

Marilyn, Audrey, Rufus, Mischa, Nudli

 

 

 

TIN nun auch bei instagram
Newsletter
Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter:
 
spenden
Wunschliste Tierschutz-Shop

(c) tierheimleben-in-not

Die Fotos auf dieser Homepage wurden alle von uns selbst aufgenommen, ebenso sind die Texte unser eigenes Gedankengut! Daher ist das kopieren von Texten/Fotos nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung erlaubt !
Von Posts unserer Hunde in Foren etc. möchten wir Abstand nehmen! Dies wird ausschließlich durch unsere Team-Mitglieder erledigt!

Registrieren Sie ihr Tier bei TASSO

Diese Hunde durften am 08.10.2016 sowie am 21.10.2016 nach Deutschland in ein neues Leben reisen:

Aus der Tötung Dombovar:

BELA

Béla wurde von seinem Besitzer in die Tötung gebracht, da dieser ins Krankenhaus musste und sich keiner um den Hundesenior kümmern konnte.

Béla ist ein behutsamer und ausgeglichener Rentner. Er ist ein begeisterter Spaziergänger, liebt aber genauso sehr Streicheleinheiten und Ruhephasen im warmen Körbchen. Béla ist ein wunderschöner Rüde. Die Bilder zeigen nicht annähernd wie hübsch er eigentlich ist.

Béla war krank als er zu uns kam. Er hatte einen Tumor am äußeren Anus und wurde schnellstmöglich operiert. Er wurde bei der Operation auch kastriert. Es zeigte sich, dass Béla versteckte Hoden hatte und ein Hoden von Béla hat sich im Bauchraum befunden. Béla hat die Operation gut überstanden!

Er versteht sich sehr gut mit anderen Hunden und mag besonders gerne die kleine Hunde.

Nun wurde Bela von der Pfötchenhilfe Freiberg übernommen und sucht in Deutschland nach seinen Menschen...

 

Danke für die Transportpatenschaft an U. Berndt!

BENJI

Benji wurde einfach so von seinem Besitzer in der Tötung abgeben. Der liebe, verschmuste Hundemann wurde nun von der Tierhilfe Franken e.V. übernommen und sucht von dort aus weiter nach seinen Leuten mit denen er die Gegend unsicher machen kann.

 

Danke für die Transportpatenschaft an G. Lüke!

BOGAR

Labrador Bogar ist ein Scheidungsopfer. Doch Bogar hat Glück und der nette Hundemann fand in Deutschland seine neue Familie mit der er noch viel Action machen kann.

 

CSÖPIKE

Da der Hundemann viel gebuddelt hat musste er sein bisheriges Leben an de Kette verbringen. So ist es verständlich, dass er anfangs noch etwas schüchtern und misstrauisch ist. Doch er taut schnell auf. Nun hat er ein schönes Zuhause gefunden in dem er ganz in Ruhe die Welt kennenlernen darf.

 

JEREMY

Der schöne Mischlingsrüde Jeremy wurde vom Hundefänger in die Tötung gebracht. Über seine Vergangenheit wissen wir leider nichts, da er auch keinen Chip hatte.

Jeremy ist ein sehr lieber und zutraulicher Junge, der sehr gerne spielt und rennt. Er ist alterstypisch verspielt und sehr aktiv!

Jeremy ist sehr menschenbezogen und sucht Aufmerksamkeit. Er braucht aktive Halter, die viel mit ihm unternehmen wollen. Der absolut unproblematische Hund ist gerne mit Artgenossen zusammen. Jeremy ist ein echter Familienhund und kann auch zu standfesten Kindern umziehen!

Vorerst wurde er nun von der Pfötchenhilfe Freiberg übernommen und sucht nun in Deutschland weiter nach seiner eigenen Familie.

 

Danke für die Transportpatenschaft an U. Berndt!

 

KONRAD

Konrád hat wochenlang als Straßenhund in einem Dorf (ca. 15 km von Dombóvár) gelebt. Über sein Schicksal wissen wir leider nicht viel. Wahrscheinlich wurde er einfach ausgesetzt und seinem Schicksal überlassen. Er bekam im Dorf regelmäßig Futter, da sich viele Leute um ihn gekümmert haben. Das war aber für den lieben Rüden kein Leben und so wurde er vom Hundefänger in die Tötung gebracht.

Jetzt hat er aber sein eigenes Zuhause gefunden mit seiner eigenen Familie.

 

MANDY

Zusammen mit ihren Geschwistern in einem Karton gefunden. Doch sie hatte Glück und fand schnell ein neues Heim.

 

MADZAG

Was der arme Madzag schon alles erleben musste! Wir wissen leider nichts über seine Vergangenheit, da er als Fundhund in die Tötung kam. Um seinen Hals trug er nur eine weiße Schnur.

Wochenlang saß der hübsche Rüde in seinem Zwinger und wollte nicht herauskommen. Er war sehr aggressiv, hat die Mitarbeiter angeknurrt und wollte sie beißen.

Mit ihm wurde intensiv gearbeitet. Madzag brauchte Zeit, um Menschen überhaupt kennenzulernen. Inzwichen ist er aufgetaut und man kann wieder mit ihm spazieren gehen. Eine Leine kannte er nämlich vorher auch nicht. Der misstrauische Rüde geht zurzeit jedoch nur mit Frauen spazieren. Mit Männern ist es immer noch sehr schwierig. Er lässt sich von diesen immer noch nicht anleinen und schnappt nach ihnen. Auch möchte er nicht festgehalten werden.

Mit anderen Hunden verträgt sich Madzag gut!

Madzag muss ein furchtbares Leben zuvor gehabt haben und hat sein Vertrauen in die Menschen verloren!

Er wurde nun von der Gewerkschaft der Tiere übernommen und hofft darauf in Deutschland seine Menschen zu finden, die ihm das verlorene Vertrauen zurückgeben werden...

 

MELANIE

Die liebe Melanie fand genau so schnell wie ihre Geschwister eine liebe neue Familie.

 

MIGNON

Auch Mignon musste nicht lange auf seine Menschen warten.

 

NIMROD

Nimród wurde im Zentrum von Dombóvár gefunden und in die Tötungsstation gebracht.

Der hübsche Kerl hat nun aber ein tolles Zuhause auf einem großen Hof gefunden, wo er draußen und drinnen laufen kann wie es ihm gefällt.

 

REGINA

Die liebe Regina wurde von einer Frau gefunden, bei der sie auch eine Nacht bleiben konnte, bevor sie in der Tötung abgegeben wurde.

Regina ist ein richtiges fröhliches, kleines Hundemädchen. Sie findet Menschen total lieb und geht super gerne mit ihnen spazieren. Sie liebt es gestreichelt zu werden und zeigt sich absolut problemlos!

Sie wurde nun von der Pfötchenhilfe Freiberg übernommen und sucht auf diesem Wege weiter nach ihrem Zuhause auf ewig.

 

Danke für die Transportpatenschaft an K. Eisenschmidt-Küspert!

TESSA

Tessa wurde auf einem Parkplatz eines Einkaufzentrums gefunden. Auch von ihr kennen wir keine Vorgeschichte. Wahrscheinlich wurde sie von ihrem Besitzer einfach ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen.

Das Schicksal meint es aber gut mit der lieben Maus und so fand sie nun ein tolles Zuhause in Deutschland.

 

VITEZ

Vitéz ist ein wunderschöner Labradormix, der trotzdem von seinem Besitzer abgegeben wurde, da er immer weggelaufen sein soll.

Als Vitéz in die Tötung kam, war er sehr aggressiv, hat geknurrt, geschnappt und ist nicht an der Leine gegangen. Aufgrund der intensiven Arbeit mit ihm ist es nun wieder möglich, mit ihm spazieren zu gehen. Das Laufen an der Leine ist kein Problem mehr, man muss aber noch vorsichtig sein, wenn man die Leine abmachen möchte! An dieser Situation wird aber mit ihm intensiv gearbeitet!

Von der Gewerkschaft der Tiere nun nach Deutschland geholt,wartet er hier auf sein eigenes Zuhause in dem er ankommen und glücklich werden darf.

 

 

ZARA

Die wunderschöne Zara wurde von ihrem Besitzer zum Tierarzt gebracht, damit dieser sie einschläfert! Zara hat Probleme mit dem Knie und der Besitzer wollte oder konnte die hohen Tierarztkosten nicht bezahlen. Gott sei dank schläferte der Tierarzt die süße Zara nicht ein, sondern brachte sie in die Tötung, damit sie noch eine Chance bekam!Zara wurde schon am Knie operiert. Sie kann es zurzeit jedoch weiterhin nicht benutzen. Sie bekommt nun Tabletten und eine Besserung scheint in Sicht!

Nun hat die kleine Maus so ein schönes Zuhause gefunden in dem sie hoffentlich ganz gesund werden und das Leben noch lange genießen kann.

 

Aus dem Tierheim Nagykanizsa:

ALDEA

Diese süße Maus musste nicht lang auf ein eigenes Heim warten.

 

Update: Aldea ist gut im neuen Zuhause angekommen. Sie ist ein kleiner total zutraulicher Wirbelwind, der aber auch seine Schmusemomente fordert.

 

ALEX

Alex ist ein kleiner Charmeur, der jeden Tag gute Laune hat. Er wird öfter von Kindern ausgeführt und liebt diese über alles. Mit ihnen spielt er am liebsten und kann gar nicht genug davon bekommen. Alex ist eine richtige Knutschbacke, den man einfach lieb haben muss. Aufgrund dessen, dass er öfters ausgeführt wird, geht er auch problemlos an der Leine.

Das lustige kleine Kerlchen sucht ein nettes Plätzchen, wo bestenfalls auch Kinder mit im Haus leben. Dann blüht er auf und würde Ihnen viel Freude bereiten!

Alex wurde nun von der Tierhilfe Franken e.V. übernommen und sucht nun in Deutschland nach seiner Familie.

 

Danke an M. Klisch für die Übernahme der Transportpatenschaft!

ATROS

Mit seinen Geschwistern wurde der kleine Hundemann ins Tierheim gebracht. Nicht lange musste er hier warten, schon darf er nun in seinem neuen Zuhause die Welt erkunden.

 

BARNUS

Der junge Rauhaardackel wurde in der Hundehütte vor dem Tierheim gefunden. Nun hat er aber liebe Dackelfreunde gefunden und kann mit ihnen viele Spaziergänge unternehmen und Streicheleinheiten genießen.

 

BOCI

Boci ist ein freundlicher Welpe, der von Hundefängern ins ungarische Tierheim Nagykanizsa gebracht wurde.

Nun durfte er nach Deutschland reisen. Hier wartet er im Kulmbacher Tierheim auf seine Familie.

 

Danke für die Transportpatenschaft an S. Seinert!

Danke für die Ausreisepatenschaft an A. Mogk!

BOGI

Bogi ist der Sohn von Dolli. Er landete im Tierheim, weil sein Besitzer verstorben ist. Der Wirbelwind ist nett und freundlich Fremden gegenüber und liebt es, geknuddelt zu werden! An der Leine läuft er gerne! Altersbedingt er zieht der aktive Rüde noch etwas. Er versteht sich auch gut mit Hündinnen und Katzen!

Er wurde nun von der Tierhilfe Franken e.V. übernommen und sucht in Deutschland weiter nach seinem Für-Immer-Zuhause.

 

Danke für die Transportpatenschaft an A. Drubig!

BÖBE

Böbe wurde von dem Hundefänger ins Tierheim gebracht. Da sie gechipt ist, hatte sie wahrscheinlich mal ein Zuhause. Leider war sie nicht registriert.
Doch nun hat die kleine Schmusebacke ein neues Zuhause gefunden.

 

BÖBE 2

Die arme Böbe 2 kam auch aus der Tötung Miskolc ins Tierheim. Sie ist zu Beginn scheu, aber freundlich Fremden gegenüber. Diese zarte Seele braucht etwas Zeit, um Vertrauen aufzubauen und zu erfahren, dass es Menschen gibt, die gut mit Tieren umgehen.

Genau solche Menschen hat sie nun in Deutschland gefunden :-)

 

CIMBI

Cimbi hat bis jetzt vermutlich noch nicht viel Schönes erlebt. Sie war sehr schüchtern und hat auch geschnappt wenn man sie anfassen wollte. Am Rücken mag sie auch jetzt noch nicht angefasst werden. Nachdem im Tierheim aber intensiv mit ihr gearbeitet wurde hat sie nun einiges an Vertrauen dazugewonnen.

Sie ist nun vermittelt an das Kulmbacher Tierheim und sucht von dort aus weiter nach ihrer eigenen Familie, die ihr zeigt das es auch liebe Menschen gibt.

 

Danke für die Transport- und Ausreisepatenschaft an S. Klinger!

 

DZSUMI

Dzsumi wurde von seinem Besitzer im Tierheim abgegeben. Er hatte zu Beginn Angst Fremden gegenüber. Inzwischen wurde aber gut mit ihm gearbeitet und er ist ein super Hund! Dzsumi kann gerne zu Kindern, er ist sehr ruhig und geduldig. An der Leine spaziert er gut und gerne!

Auch Dzsumi wurde nun von der Tierhilfe Franken e.V. übernommen und hofft schnell eine eigene Familie in Deutschland zu finden.

 

Danke für die Transportpatenschaft an Fam. Wachtler!

FICKO

Der schon etwas ältere kleine Hundemann hat recht lange im Tierheim gewartet, doch nun hat er seine Familie gefunden und darf zu Jolan ziehen, die ebenfalls aus Nagykanizsa nach Deutschland kam.

 

JIMMY

Der arme Dackelmann wurde schon zwei Mal im Tierheim abgegeben und verstand die Welt nicht mehr. Doch nun hat er liebe Menschen gefunden, die ihm ein Zuhause für immer schenken.

 

LANEY

Auch dieses liebe Hundemädchen kann nun wieder das Gras unter ihren Pfötchen spüren und mit ihren Menschen spielen.

 

LARA

Auch die liebe Lara fand ein tolles Zuhause in Deutschland.

LEGO

Auch dieser Welpe hat schnell ein neues Zuhause gefunden mit seinen eigenen Menschen zum Liebhaben.

 

Update: Lego hat sich super eingelebt. Seine Familie ist absolut begeistert von ihm. Er kann schon Sitz und Platz und läuft super an der Leine. Er ist total umgänglich mit allen und wird über all mit hingenommen. Er kommt mit zum Reiten und ist selbst auf der Feuerwache ein gern gesehener Gast,

 

LEON

Auch Welpe Leon darf in ein schönes Zuhause ziehen.

 

LILKA

Die noch junge Labradormixdame kann sich auf ganz viel Spielen, Toben und die ein oder andere Leckerei in ihrem neuen Zuhause freuen.

 

LINUS

Genau wie seine Geschwister hat auch Linus ein liebevolles Zuhause gefunden in dem er noch ganz viel gezeigt und beigebracht bekommt.

 

LUCY

Lucy hatte in Ungarn schon einmal einen Besitzer, jedoch gab er sie im Tierheim ab.

Trotz des Tierheimalltages ist Lucy eine fröhliche verschmuste Maus, die Menschen und andere Tiere ganz toll findet. Auch gegenüber neuen Sachen ist sie nicht ängstlich, sondern inspiziert alles von oben bis unten.

Die Süße zieht nun in einer Pflegestelle in München ein und hofft sehr bald eine Familie zu finden bei der sie immer bleiben darf und mit der sie noch ganz viel erleben kann.

 

Update: Lucy musste nicht lang auf ihrer PS warten und hat nun ihre eigene liebe Familie gefunden.

 

LUKE

 

Auch er hat ein schönes Zuhause gefunden.

 

LUNA

Luna wurde gemeinsam mit Muci und Rózsa von ihrem Besitzer ins Tierheim gebracht.

Doch nun hat sie eine Familie gefunden, die ihr das Hunde-Ein-Mal-Eins beibringt und ihr zeigt was die Welt alles zu bieten hat.

 

 

MUCI

Muci wurde gemeinsam mit Luna und Rózsa von ihrem Besitzer ins Tierheim gebracht.

Wie Luna hat die junge Hündin aber auch schnell ihre Familie in Deutschland gefunden und kann nun noch ganz viel von der Welt entdecken.

 

Negro 4

Der liebe Dackelmischling wurde einfach von seinem Besitzer im Tierheim abgegeben. Trotz seines Alters, oder gerade deswegen?, hat der Opi ein schönes neues Zuhause gefunden und kann sich nun auf viele Streicheleinheiten freuen.

 

STRAZSA

Strázsa wurde von dem Hundefänger ins Tierheim gebracht. Das kleine Wuschelchen war weder gechipt noch geimpft. Der Besitzer wollte ihn erst zurück. Als er aber die Kosten für den Chip und die Impfungen erfuhr, ließ er seinen Hund einfach im Tierheim.

Nun wurde der liebe Hundemann von der Tierhilfe Franken e.V. übernommen und hofft auf ein neues Zuhause in dem er glücklich sein kann.
Er ist ein freundliches Kerlchen, das immer die Nähe zu Menschen sucht. Er liebt es, gestreichelt zu werden. Strázsa geht gerne spazieren und läuft gut an der Leine.

 

Danke für die Transportpatenschaft an A. Mogk!

ZEUS

Zeusz wurde zusammen mit Bébi, Tapi und Maci zusammen vor dem Tierheim an der Hundehütte angebunden gefunden.

Jetzt aber hat er eine Familie gefunden, die ihn ganz viel betüddeln und beschmusen wird.

 

Aus dem Tierheim Mohacs:

CARINA

zieht auf Pflegestelle in 88416 Ochsenhausen.

 

Update: Carina heißt nun Coco un reagiert auch schon auf ihren neuen Namen. Sie ist zwar noch vorsichtig, aber ein fröhliches und kluges Köpfchen, dass auch schon recht gut an der Leine mitläuft.

 

Update 2: Coco hat nicht lange auf ihrer Pflegestelle warten müssen und ist mittlerweile zu ihrer eigenen Familie gezogen :-)

 

CARLA

Auch diese kleine Maus hat ihre eigene Familie gefunden.

 

Update: Carla hört jetzt auf den Namen Enna und es geht ihr gut im neuen Zuhause.

 

CARLO

Der kleine Hundemann hat sein eigenes Zuhause gefunden und kann nun die Welt entdecken.

 

COCO

Wie seine Geschwister musste auch Coco nicht lange im Tierheim warten und darf nun mit seiner neuen Familie ganz viel Spass haben.

 

DANIELLA

Die hübsche Schäferhündin, die zu allen lieb und nett ist hat nun ihrer Familie zum Kuscheln gefunden.

 

LEILA

Die liebe Leila hat es geschafft und darf in ihr eigenes Zuhause ziehen. Hier hat sie nun die Zeit um ihrer Schüchternheit abzulegen und viele tolle Momente mit ihrer neuen Familie zu erleben.

 

MIRA

Nachdem Mira ins Tierheim kam, meldete sich ihr angeblicher Besitzer und wollte sie zurück. Allerdings wollte er nicht für die Kosten für Impfung und Chip aufkommen und so wurde Mira ihm nicht rausgegeben und er meldete sich auch nicht wieder.

Nun hat die kleine Maus aber Glück und darf in ein Zuhause ziehen in der sie gut umsorgt wird.

 

SABINE

Die junge Dackel(mix)-Hündin darf auf eine Pflegestelle ziehen in 15366 Neuenhagen.

 

Update Januar 2017: Die Süße hat nun ihr eigenes Zuhause für immer gefunden :-)

UGYES

Ugyes litt im Tierheim unter Zwingerkoller und drehte sich ständig um seine eigene Achse. Doch nun hat auch er endlich ein schönes Zuhause gefunden.

 

ZOE

Zoe war im Tierheim ein Notfall. Sie hat bisher wohl noch nicht viel Gutes erlebt und ist daher sehr ängstlich. Die Tierheimmitarbeiter haben leider nicht die Zeit um sie vollständig zu resozialisieren, auch wenn die Maus schon einige Fortschritte gemacht hat.

Jetzt hat sie aber ihr eigenes Heim gefunden, in dem weiter und in Ruhe mit ihr gearbeitet werden kann, um ihr ihre Angst zunehmen und sie erfahren zulassen wie schön das Leben sein kann.

 

Aus dem Tierheim Szeged:

BATOR

Auch Bator wartete viele lange Jahre im Tierheim auf seine Menschen. Nun hat der liebe Hundemann sie endlich gefunden. Trotz das er Herzwürmer hat und nicht mehr der Jüngste ist darf er sich jetzt auf sein eigenes Zuhause freuen in dem er auch sicher ein paar Leckerlis bekommen wird. Denn Fressen ist eine seiner Leidenschaften...

 

BIBORKA

Bíborka und Brenda wurden als Welpen von einer Frau adoptiert. Jetzt kam diese mit den zwei Junghunden ins Tierheim und wollte sie gegen Welpen austauschen, da sie Welpen so süß findet. Die Tierheimleiterin hat natürlich nicht mitgespielt und der Ungarin keine neuen Welpen gegeben.

Dafür hat nun aber die Tierhilfe Franken e.V. die Kleine übernommen und sucht in Deutschland ein liebes Zuhause für sie.

 

Danke für die Transportpatenschaft an M. Hömig!

BIRKO

Die Kommomndorhündin kam ins Tierheim, da ihr Besitzer schwer erkrankte und sich so nicht mehr um sie kümmern konnte.

Im Tierheim stellte man fest, dass die arme Maus viele Tumore am Körper hat.

Trotzdem fand sie ein Zuhause bei ganz tollen Menschen, die ihr noch eine schöne Zeit schenken werden.

 

Danke für die Transportpatenschaft an U. Berndt!

Danke für die Ausreisepatenschaft an M. Hömig!

BOGANCS

Bogancs war eine zeitlang auf der Strasse unterwegs und kam dann ins Tierheim. Nun darf die liebe Pulihündin ins eigene Zuhause ziehen.

 

BOTI

Boti kam im Januar 2015 ins Tierheim. Er ist ein absolut freundlicher Hund zu Menschen! und Hunden. Er möchte am liebsten immer schmusen! Weil das nur selten im Tierheim möglich ist, ist er sehr depressiv gworden, wenn er in seinem Zwinger war. Er lag nur in einer Ecke.

Nun durfte er endlich nach Deutschland reisen, zu seinem Frauchen,dass schon ganz lange auf ihn wartet. Hier lebt er mit einigen Hunden im Rudel, die ebenfalls aus Ungarn eingereist sind. Sookie sogar ebenfalls aus Szeged. Vielleicht kennen sich die beiden sogar?


Update: Boti ist gut angekommen und heißt nun Bommel. Er hat schönes weiches Flauschefell, tolle große Kulleraugen und liebt seine Streicheleinheiten.

 

CSOPP

Auch diese liebe Hündin hat ihre Menschen gefunden die sie lieb haben werden.

 

FRITZ

Fritz wurde am 23.05.2016 zusammen mit seiner Mutter ins Tierheim gebracht nachdem sie auf der Straße gefunden wurden.

Nun zieht er auf eine Pflegestelle in Dresden.

 

GEZA

Geza kam schon mit ca.einem Jahr ins Tieheim. Das war 2006. Da er scheinbar schlechte Erfahrungen gemacht hatte, vertraute er den Menschen nicht mehr und ließ sich nicht anfassen. So konnte er in Ungarn auch nie vermittelt werden. Trotz dieser Tatsache und dem Umstand das er an Tracheal Stenosis leidet, fand Geza nun ein Zuhause ein Deutschland in dem ihm seine neuen Menschen zeigen werden, dass es auch liebe Menschen gibt denen man vertrauen kann.

 

MASZAT

Maszat wurde am 12. Mai 2016 ins Tierheim gebracht. Sie wurde auf der Straße eingefangen, weil sie dort streunend auf der Suche nach Futter war.

Maszat hat ein liebes Zuhause gefunden in dem sie nie mehr Hungern muss.

 

MERCI

Die liebe Hündin wurde zusammen mit Monti von einem Spaziergänger im Wald an einen Baum gebunden gefunden. So kam sie ins Tierheim.

Nun hat sie es aber geschafft und darf in ihr ganz eigenes liebes Zuhause ziehen.

 

Danke für die Transportpatenschaft an M. Hömig!

Danke für die Ausreisepatenschaft an U. Berndt!

 

MOLLY

Molly wurde am 25. April 2016 ins Tierheim gebracht, nachdem sie bei Fressnapf (Tierfuttergeschäft) aufgegriffen wurde. Die Kleine lief durch das Geschäft, als wenn sie zu einem Kunden gehören würde. Allerdings haben die Mitarbeiter sie eingefangen, nachdem sie nach längerer Zeit merkten, dass sie alleine unterwegs war.

Die Süße hat nun ihre Leute gefunden und muss nicht mehr alleine durch s Leben gehen.

 

NETTI

Auch Netti wurde von der Tierhilfe Franken e.V. übernommen.

 

Danke für die Transportpatenschaft an Fam. Bayer!

PICUR

Aus finanziellen Gründen musste Picurs Besitzerin die Hündin im Tierheim abgeben. Für Picur, die es gewohnt war sogar mit in Frauchens Bett schlafen zu dürfen,war das natürlich besonders hart.

Nun hat sie aber wieder ein schönes Zuhause gefunden in dem sie auch sicher ihr eigenes Bettchen bekommt.

 

Update: Picurs Traum wueder war und nun hat die süße wieder ein Sofa.

 

POGI

Pogi wurde am 26. Mai 2016 neben der Autobahn gefunden und konnte zum Glück eingefangen werden.
Er ist ein ganz lieber netter freundlicher junger Rüde, der sich problemlos mit allen Hunden versteht.
Vermutlich kann er auch in einen Haushalt mit Kindern ziehen, da er sich im Tierheim gerne von Groß und Klein beschmusen lässt und auch sonst einfach nur dem Menschen gefallen möchte.

Dank der Tierhilfe Franken e.V. konnte Pogi nun nach Deutschland reisen und sucht hier nun seine Menschen.

 

Danke für die Transportpatenschaft an M. Hömig!

TAPI

Die liebe Ridgebackmischlingshündin wurde in Ungarn zusammen mit vielen anderen Hunden beschlagnahmt, da sich ihr Besitzer nicht artgerecht um so viele Hunde kümmern konnte.

Nun kann die liebe Hündin aber endlich in ein schönes Zuhause umziehen.

 

Update: Tapi läuft schon gut an der Leine und hört auch schon auf Pfiff. Ins Auto springt sie auch ohne Probleme."Sie ist ein tolles Mädchen"!

 

ZIZI

Auch diese kleine süße Maus, wurde auf der Straße gefunden und ins Tierheim gebracht.

Hier wartet sie nun sehnsüchtig auf nette Menschen, die sie lieb haben und ihr die Welt zeigen.

Zizi ist ein junger Hund, der noch ganz viel erleben möchte!

 

Auch sie konnte durch die Tierhilfe Franken e.V. nach Deutschland reisen und sucht hier weiter nach einem schönen Zuhause.

 

Danke für die Transportpatenschaft an A. Mogk!

Von der privaten Tierhilfe Nordungarn:

BAGIRA

Bagira wurde in einem Karton neben einer Straße gefunden. Er ist an die Tierhilfe Franken e.V. vermittelt und sucht von hier aus weiter nach einem schönen Zuhause in dem man dem Hundemann zeigen wird, was es heißt geliebt zu werden.

 

Danke für die Transportpatenschaft an K. Eisenschmidt-Küspert!

BLANKA

Die Vizslamix-Dame ist ein Traumhund und so fand sie auch bald ihre eigene liebe Familie.

 

Update: Blanka ist eine sehr liebe Hündin und fühlt sich schon wohl bei ihrer neuen Familie.

CLEO

Vermittelt an die Pfötchenhilfe Freiberg und sucht von hier aus nach einem endgültigen Zuhause.

 

Danke für die Transportpatenschaft an A. Mogk!

DANY

Dany wurde einfach in der Wüste ausgesetzt und er hat tagelang treu auf sein Herrchen gewartet.

Nun hat der verspielte und muntere Kerl aber eine Familie gefunden die ihm ebenfalls treu bleiben wird und ihm in seinem weiteren Leben begleiten wird.

 

GOFRI

Der welpentypisch verspielte Gofri fand ebenfalls fix ein tolles Zuhause.

 

ROBIN

Robin wurde ausgesetzt. Doch nun hat er eine Familie gefunden die in gut umsorgen wird.

 

TÖRPI

zieht auf PS in 97318 Biebelried.

 

TRACY

Das Mudimischlingsmädchen hat nicht lang auf seine neue Familie gewartet.

 

WAZKOR

Wazkor wurde aus der größten Tötungsstation in Ungarn (Illatos) vor dem Einschläfern gerettet.
Er ist taub, aber das merkt man ihm kaum an und so hat ein tolles Zuhause gefunden.

 

Update: Der kleine Opi heißt mittlerweile Benno und ist glücklich in seinem neuen Zuhause. Er wird sogar extra bekocht mit lecken Sachen wie Lachs und Kartoffeln. Auch mit seinen neuen Hundekumpels versteht er sich sehr gut.

 

Hunde die in D auf ihrer PS bleiben dürfen oder ihr neues Zuhause gefunden haben:

BALINT

 

Der kleine Mischlingsrüde Bálint wurde vom Hundefänger zusammen mit Boci in die Tötung gebracht.

 

Leider hat es mit einer Vermittlung nicht geklappt und so musste Balint Anfang Juni auf eine Pflegestelle ziehen.

 

Nun war es aber endlich so weit und der liebe kleine Hundemannkonnte in sein eigenes Für-Immer-Zuhause einziehen.

 

CHILLI

Chilli kam aus dem Tierheim und zog vorrübergehend in eine Pflegefamilie.

Doch nun hat sie ihre eigene Familie gefunden.

COLUMBUS

 

Der hübsche Schäferhund-Akita-Mischling war ein kleiner Pechvogel und hat eine ganze Zeite gebraucht bis er seine richtige Familie gefunden hat. Doch nun ist er endlich Zuhause angekommen :-)

TIFI

 

Tifi war im Tierheim Nagykanizsa. Mitte August durfte die Süße auf eine ganz tolle Pflegestelle ziehen, dort lebt sie mit anderen Hunden zusammen und sie fühlt sich dort sichtlich wohl!.

 

Nun hat es aber auch Tifi geschafft und durfe zu ihrer eigenen Familie ziehen

VIVA

 

Viva hat das Glück gehabt und durfte auf eine Pflegestelle ziehen. Sie ist eine überaus freundliche und dazu hübsche junge Hundedame. Viva lernt schnell und ist sehr intelligent. Mit anderen Hunden genießt sie gerne die Zeit wie etwa zum toben oder auch um sich Dinge abzugucken.

Auch das kuscheln mit Menschen findet sie Super, allerdings findet sie Kinder noch viel besser.

Denn mit ihnen spielt und kuschelt die Süße für ihr leben gerne.

 

Jetzt kam endlich der Tag und Viva durfte in ihr Für-Immer-Zuhause ziehen.

ARTHUR

 

Arthur kam ursprünglich aus der Tötung, doch er konnte schnell sein neues Zuhause finden und hat es "saugut" getroffen!