Transport am 18.08.2017

Folgende Hunde dürfen in ein neues Leben umziehen:

Aus der Tötung Dombovar:

Vanessa, Semir, Beni, Kira, Robi, Nero, Hanna, Bendeguz, Josie, Meki, Rebi, Elza, Trixie


Aus dem Tierheim Mohacs:  

Gizi, Rudi, Lusti, Tade, Tas, Tibi, Laura, Lilli

 


Aus dem Tierheim Nagykanizsa:

Anna, Gyuri, Malna, Almos

 

Aus dem Tierheim Szeged:

bis jetzt noch keiner :-(

 

Vom Verein Fido (Nordungarn):

Marilyn, Audrey, Rufus, Mischa, Nudli

 

 

 

TIN nun auch bei instagram
Newsletter
Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter:
 
spenden
Wunschliste Tierschutz-Shop

(c) tierheimleben-in-not

Die Fotos auf dieser Homepage wurden alle von uns selbst aufgenommen, ebenso sind die Texte unser eigenes Gedankengut! Daher ist das kopieren von Texten/Fotos nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung erlaubt !
Von Posts unserer Hunde in Foren etc. möchten wir Abstand nehmen! Dies wird ausschließlich durch unsere Team-Mitglieder erledigt!

Registrieren Sie ihr Tier bei TASSO

Diese Hunde durften am 10.12.2016 in ein neues Leben starten

Aus der Tötung Dombovar:

BOGI

Zieht auf PS nach Gelsenkirchen.

 

DANI

Der Hundemann hatte große Angst im stressigen Tierheim. Doch nun hat er liebe Leute gefunden, die ihm ein schönes Zuhause schenken in dem er wieder aufblühen kann.

 

DR.GREEN

Er kam zusammen mit seinem Kumpel Dr. Cater in die Tötung. Dort wurden beide sehr krank und es war fraglich ob sie überleben würden. Sein Kumpel verstarb dann auch leider, doch Dr. Green hat es geschafft und zieht nun in sein neues Leben.

 

FANNI

Auch die hübsche Shar-Pei-Mixdame fand ein schönes Zuhause.

 

FIFI

Fifi fand in Deutschland nun eine neue Familie nachdem ihr alter Besitzer starb und sie in die Tötung kam.

 

FIGARO

wurde selbst abgeholt :-)

KARMEN

Wie ihre Schwester Kitti musste auch Karmen nicht lange auf ihre eigenen Menschen warten.

 

KITTI

Kitti, die Schwester von Karmen fand schnell ein neues Zuhause.

 

TAMI

Auch die liebe Tami durfte nun in ein neues Lebens starten.

 

Aus dem Tierheim Nagykanizsa:

DÉMON

Démon war sehr gestresst im Tierheim. Doch nun hat er eine Familie gefunden bei der er Ruhe genießen darf.

 

Danke für die Transportpatenschaft an K. Eisenschmidt-Küspert!

 

EGÉRKE

Egérke lebte als Welpe schon im Tierheim und wurde dann adoptiert. Da sie aber stark an der Leine zog und die neue Besitzerin sie nicht halten konnte brachte sie sie zurück.

Nun hat Egérke aber eine tolle Familie gefunden, die ihr sicher auch beibringen wird, dass er gar nicht nötig ist sich in die Leine zuhängen.

 

LILO

Lilo ist die Schwester von Sticht. Und wie ihr Bruder durfte auch sie nun in ein neues Leben reisen.

 

 

 

LUXI

Der schöne große Hund wurde von seinem Besitzer ins Tierheim gebracht, als er umzog.

Doch Luxi fand bald seine Leute in Deutschland, die ins sicher niemals zurücklassen werden :-)

 

ÖCSI

Zieht auf PS nach Ochsenhausen.

 

Update: Er musste nicht lange warten und zog schon bald in sein endgültiges Zuhause.

 

REGI

Auch diese liebe Hundedame durfte nun in ein schönes Zuhause einziehen.

 

RICHIE

Zieht auf PS nach Wildeshausen.

 

Update: Richie hat nicht viel Zeit auf der PS verbracht und zog schon bald in sein eigenes Zuhause.

 

SCOTTY

Zieht auf PS nach Hatten.

 

Update: Scotty fand schnell ein eigenes Zuhause.

 

STITCH

Wie seine Schwester Lilo hatte auch Stitch das Glück nach Deutschland in ein neues Zuhause zu starten.

 

TALPAS

Vermittelt an die Tierhilfe Franken e.V.

 

ZSEBI

Zieht auf PS nach Hatten.

 

Update: Sie musste nicht lange auf ihrer PS verweilen und hat schon ein eigenes Zuhause gefunden.

 

ZSENI

Zieht auf PS nach Bibelried.

 

Update: Sie hat mittlerweile ein eigens Zuhause für immer gefunden.

 

ZSINETT

Zieht auf PS nach Hülzweiler.

 

Update: Zsinett fand schnell ein eigenes Zuhause wo sie für immer bleiben darf.

 

Aus dem Tierheim Mohacs:

Aus dem Tierheim Szeged:

FRENKI

Frenki wurde aus schlechten Verhältnissen befreit und ins Tierheim gebracht. Nun hatte er endlich Glück und darf in ein schönes Zuhause ziehen und es sich so richtig gut gehen lassen.

 

KRISTALY

Die kleine Hundedame fand ein schönes neues Zuhause.

 

MEDI

Der kleine süße Hundemann wurde selbst abgeholt.

REZES

Der Hundeopi fand ein Zuhause in dem man ihn sehr lieb haben wird.

 

UZSGYI

Die alte Hundedame kam mit ihrem Welpenmädchen ins Tierheim. Beide durften nun ausreisen.

 

UZSI

Wie ihre Mutter Uzsgyi durfte auch Uzsi in ein neues Zuhause ziehen.

 

VENDEL

Vermittelt an die Schnauzer Nothilfe e.V.

 

VENDI

Das kleine Welpenmädchen muss nicht im Tierheim aufwachsen, sonder darf in einem schönen eigenen Zuhause groß werden in dem sie von ihren Menschen alles beigebracht bekommt wassie wissen muss.

VENUZS

Fünf Jahre lang musste sie im Tierheim warten, doch nun kam der Tag in dem sie endlich wieder in die Freiheit und ein eigenes liebevolles Zuhause reisen durfte.

 

VIKI

Wie ihre Schwester Vilma durfte das Welpenmädchen in ein schönes Zuhause reisen.

 

VILMA

Vilma ist die Schwester von Viki und durfte ebenfalls in ein neues Zuhause reisen.

 

Von der privaten Tierhilfe Nordungarn:

BRANDY

Nachdem Brandys Besitzer den jungen Hund einfach aussetzte wurde der kleine Kerl von einem Auto angefahren und brach sich das Bein. Zum Glück war eine Tierschützerin in der Nähe, die ihn in die Tierklinik brachte, wo er operiert wurde.

Nun hatte Brandy weiter Glück und wurde adoptiert und darf nun zu einem Hundekumpel ziehen der ebenfalls aus Ungarn kam.

 

PICUR

Auch dieser liebe ältere Hundemann fand ein tolles Zuhause.

 

VILI

Zieht auf PS nach Oldenburg.

 

Hunde die in D auf ihrer PS bleiben dürfen oder ihr neues Zuhause gefunden haben:

GYÖNGYI

Der Hundemann musste recht lange auf seiner Pflegestelle verweilen, doch nun hat endlich seine Für-Immer-Menschen gefunden :-)

PHILLIP

Der Hundemann kamin Ungarn in die Tötungsstation. Von dort durfte er nach Deutschland zu einer Pflegefamilie ziehen.

Er hatte Glück und musste dort nicht lange bleiben und ist nun zu seiner ganz eigenen Familie gezogen die ihn lieb haben wird.

RIO

Die Hübsche musste nicht lange auf ihrer Pflegestelle auf ihre Leute warten und zog schon bald in ihr eigenes Fürimmerzuhause.