Transport am 29.10.17

Folgende Hunde dürfen in ein neues Leben umziehen:

Tierschutzprojekt Ungarn e.V.:

Kormi (PS), Chaplin, Csoki, Aladar

 

Transport am 03.11.17

Folgende Hunde dürfen in ein neues Leben umziehen:

Aus der Tötung Dombovar:

 


Aus dem Tierheim Mohacs:  

 

 

Aus dem Tierheim Nagykanizsa:

 

 

 

Aus dem Tierheim Szeged:

 

 

Tierschutzprojekt Ungarn e.V.:

 

 

 

 

 

 

TIN nun auch bei instagram
Newsletter
Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter:
 
spenden
Wunschliste Tierschutz-Shop

(c) tierheimleben-in-not

Die Fotos auf dieser Homepage wurden alle von uns selbst aufgenommen, ebenso sind die Texte unser eigenes Gedankengut! Daher ist das kopieren von Texten/Fotos nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung erlaubt !
Von Posts unserer Hunde in Foren etc. möchten wir Abstand nehmen! Dies wird ausschließlich durch unsere Team-Mitglieder erledigt!

Registrieren Sie ihr Tier bei TASSO

Diese Hunde dürfen in ein neues Leben starten

Aus dem Tierheim Mohacs

BERCI

Der wunderschöne Hund kann nun in seinem neuen Zuhause voll aufblühen.

BOGI 2

Wird von der Tierhilfe Franken e.V. übernommen.

GOMBI

Gombi lebte als Zuchthündin und wurde dann einfach ausgesetzt. Im Tierheim wurden ihre Hautprobleme behandelt und der Züchter wollte sie bald zurück haben. Doch eine Rückkehr in dieses Leben bleibt ihr nun zum Glück erspart und sie bekommt ein schönes Zuhause.

 

Update: Gombi hört nun auf den Namen "Hope" und erkundschaftet ihr neues Zuhause. Sie verträgt sich gut mit ihren neuen "WG-Mitgliedern" und auch das Essen schmeckt ihr hervorragend. Sie ist eine kleine liebe Schmusemaus und ihr neue Familie ist sehr froh mit ihr :-)

LIPOT

Lipot darf heute ebenfalls in ihr neues Zuhause umziehen.

 

Update: Lipot wurde nun umbenannt in "Linus" und ist gut im neuen Zuhause angekommen. Er verträft sich gut mit seinen neuen Gefährten und fühlt sich schon sehr wohl :-)

Aus dem Tierheim Nagykanizsa

LEO

Wird vom Tierheim Bayreuth übernommen.

STEFI

Stefi musst enicht all zu lange warten im Tierheim und darf nun auch schon ins neue Zuhause reisen.

Aus dem Tierheim Szeged

JAZMIN

Wird von der Tierhilfe Franken e.V. übernommen.

 

Danke an Fam. Bayer für die Übernahme der Transportpatenschaft!

KAJLA

Die alte Hundedame verlor im Tierheim immer mehr an Gewicht. Doch nun hat sie einen schönen Gnadenplatz gefunden und kann sich erholen vom Tierheimstress.

MAZSI

Wird von der Tierhilfe Franken e.V. übernommen.

Von der Tierhilfe Nordungarn

HANNI

Wird vom Tierheim Bayreuth übernommen.

JACKPOT

Jackpots Herrchen verstarb und der Hundemann kam ins Tierheim. Doch nun hat er tolle neue Leute gefunden.

MERLIN

Merlin lebte im Garten an einer Kette. Bei Wind und Wetter ohne Hundehütte... Doch nun hat auch er ein schönes Zuhause gefunden in dem er erfahren wird was Liebe bedeutet.

Aus der Tötungsstation Dombovar

BUNDAS

Bundas darf heute ebenfalls auf die große Reise in sein neues Leben gehen.

Hunde die auf ihren Pflegestellen bleiben dürfen oder ein endgültiges Zuhause gefunden haben

BESCÜ (Axel)

Der liebe Hundemann lebte eine lange Zeit im Tierheim Nagykanizsa. Dort verlor er auch durch einen Unfall eins seiner Beine.

Er durfte dann auf eine Pflegestelle nach Holland ziehen. Nun war es endlich soweit und er hat seine eigene Familie gefunden. Was besonder toll ist: er darf zu Sookie ziehen, die lange im ungarischen Tierheim in Szeged saß und von dort zu mir auf Pflegestelle zog und dann ihr tolle Familie gefunden hat :-)

FANTA

Der hübsche junge Hundemann musste nicht lange auf seiner Pflegestelle verweilen und zog nun in sein eigenes Für-Immer-Zuhause.

SUNNY

Sunny kam aus der Tötung in Ungarn nach Deutschland. Leider erkrankte sein neues Herrchen und so war Sunny wieder auf der suche nach einem neuen Zuhause.

Dieses hat der liebe Hundemann nun gefunden :-)

TAPPSI

Tappsis Herrchen verstarb und so zog er vorrübergehend auf eine Pflegestelle. Diese darf der kleine Mann nun verlassen und in sein neues Eigenheim einziehen :-)

TESSA

Die liebe und kluge Hündin legte einen Zwischenstopp auf einer Pflegestelle ein und darf aber nun endlich in ihr eigenes Zuhause für immer ziehen.