Transport am 29.10.17

Folgende Hunde dürfen in ein neues Leben umziehen:

Tierschutzprojekt Ungarn e.V.:

Kormi (PS), Chaplin, Csoki, Aladar

 

Transport am 03.11.17

Folgende Hunde dürfen in ein neues Leben umziehen:

Aus der Tötung Dombovar:

 


Aus dem Tierheim Mohacs:  

 

 

Aus dem Tierheim Nagykanizsa:

 

 

 

Aus dem Tierheim Szeged:

 

 

Tierschutzprojekt Ungarn e.V.:

 

 

 

 

 

 

TIN nun auch bei instagram
Newsletter
Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter:
 
spenden
Wunschliste Tierschutz-Shop

(c) tierheimleben-in-not

Die Fotos auf dieser Homepage wurden alle von uns selbst aufgenommen, ebenso sind die Texte unser eigenes Gedankengut! Daher ist das kopieren von Texten/Fotos nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung erlaubt !
Von Posts unserer Hunde in Foren etc. möchten wir Abstand nehmen! Dies wird ausschließlich durch unsere Team-Mitglieder erledigt!

Registrieren Sie ihr Tier bei TASSO

SO KÖNNEN SIE HELFEN:

 

Finanzielle Unterstützung

 

Für unsere Projekte vor Ort in Ungarn und auch in Deutschland benötigen wir immer finanzielle Unterstützug! Diese umfassen:

 

  • Kastrationsprojekte in Ungarn
  • Finanzielle Unterstützung bei Baumaßnahmen in den Tierheimen/Tötung
  • Medizinische Versorgung der Tiere in der Tötung
  • Förderung des Tierschutzgedankens vor Ort durch Veranstaltungen
  • Instandhaltung des vereinseigenen Fahrzeuges
  • Pensionskosten für Hunde aus der Tötung in Deutschland
  • Tierarztkosten und Versorgung der Hunde auf deutschen Pflegestelle

 

(Wir möchten unsere Spender darauf hinweisen, daß evtl. übersteigende Zahlungseingänge für einen bestimmten Spendenzweck für andere satzungskonforme gemeinnützige Zwecke verwendet werden)

 

 

Gerne können Sie uns eine Spende zukommen lassen, entweder über paypal, direkt oder über betterplace:

 

Zahlung per paypal (Gebührenpflichtig für Zahlungsempfänger)

Tierheimleben in Not e.V.

Sparkasse KU-KC

BLZ 771 500 00      Konto-Nr. 10 12 35 257

IBAN: DE26 7715 0000 0101 2352 57

BIC: BYLADEM1KUB

 

Mit Freistellungsbescheid des Finanzamtes Bayreuth vom 11.3.14 - St.-Nr. 208/111/01037, dient Tierheimleben in Not nach der eingereichten Satzung ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigen, gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff AO und gehört zu den in §5 Abs. 1 Nr. 9 KStG bezeichneten Körperschaften, Personenvereinigungen und Vermögensmassen.

 

Auf Wunsch erhalten Sie gerne eine Spendenbescheinigung für Ihre Steuererklärung, bitte fordern Sie diese gesondert unter info@tierheimleben-in-not.de an - oder vermerken Sie es auf dem Überweisungsträger. Für Spenden bis 200 € reicht für die Steuererklärung der Kontoauszug oder Überweisungsträger! 

 

Für Spenden über 200 Euro schicken wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung zu. Bitte schreiben Sie uns eine Mail an info@tierheimleben-in-not.de unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse. Vielen lieben Dank!

 


  Sachspenden:

 

wir suchen laufend: Hundebetten (am besten aus Plastik), Hundefutter (trocken und Dosen) Leinen, Geschirre, Halsbänder, alte Handtücher, Briefmarken (für die Verwaltung), Flohmittel, Wundsalben, Wurmtabletten - gerne können Sie uns Päckchen/Pakete zukommen lassen oder auch bei eine der Sammelstellen abgeben!

 

 


 

 

Aktive Mithilfe:

 

Leider reicht im Tierschutz Tierliebe allein schon lange nicht mehr aus, auch hier wird qualifiziertes "Personal" 

benötigt und die Bereitschaft sich in diesem Bereich weiter zu bilden.

 

Daher wäre es toll, wenn Sie folgendes schon vorweisen könnten:

  • Sachkundenachweis Hunde wäre ideal (abzulegen beim Ihrem zust. Veterinäramt - oder auch bei einem Verband)
  • Zwingend sind Kenntnisse nötig im: Tierschutzgesetz, Tierschutz-Hundeverordnung, Tierschutztransportverordnung, Impfungen, Hundekrankheiten!

 

Als Person sollten sie mitbringen:

Teamfähigkeit, Anpassungsfähigkeit, Ehrlichkeit, Kritikfähigkeit, Freundlichkeit und natürlich Tierliebe!

 

Jeder hat mal angefangen....

aber auch wer die ersten Fusstritte in den aktiven Tierschutz setzen möchte unterstützen wir, hier kann man schon mal mit Vor- oder Nachkontrollen und Anzeigen schreiben beginnen. Schreiben Sie uns einfach an und erzählen Sie uns etwas von sich.... damit wir wissen mit wem wir es zu tun haben :-)