Transport am

Folgende Hunde dürfen in ein neues Leben umziehen:

Aus der Tötung Dombovar:

 


Aus dem Tierheim Mohacs:  

 

 

Aus dem Tierheim Nagykanizsa:

 

 

 

Aus dem Tierheim Szeged:

 

 

 

Tierschutzprojekt Ungarn e.V.:

 

 

 

 

 

 

TIN nun auch bei instagram
Newsletter
Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter:
 
spenden
Wunschliste Tierschutz-Shop

(c) tierheimleben-in-not

Die Fotos auf dieser Homepage wurden alle von uns selbst aufgenommen, ebenso sind die Texte unser eigenes Gedankengut! Daher ist das kopieren von Texten/Fotos nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung erlaubt !
Von Posts unserer Hunde in Foren etc. möchten wir Abstand nehmen! Dies wird ausschließlich durch unsere Team-Mitglieder erledigt!

Registrieren Sie ihr Tier bei TASSO

 Übernahmegebühr

warum und wie wird Sie verwendet ???

 

Mit der Übernahmegebühr werden erstmal folgende Kosten gedeckt:

 

  • Kastration/Sterilisationskosten
  • Impfung (5-fach Imfpung Parvovirose, Leptospirose, Hepatitis, Zwingerhusten, Staupe)
  • Behandlung von Welpen (Parvoserum, Entwurmung)
  • Tollwutimpfung
  • EU-Pass und Chip
  • Transportkosten
  • Spot-On-Präparat
  • Wurmmittel
  • Filarientest
 

Alleine für diese Kosten wird gut die Hälfte der Übernahmegebühr benötigt. 

 

Unsere Schutzgebühren betragen:

 

Schutzgebühr für kastrierte Hunde               350 Euro 
Schutzgebühr für unkastrierte Hunde           300 Euro

( Rückerstattung 70 Euro bei Kastration in D)

 

Vermittlungsgebühr für Tiere ab 7 Jahren   230 Euro   

 


Bei Notfällen und behinderten Tieren bitten wir die Schutzgebühren im Einzelnen zu besprechen!

 

Bei Vorlage einer Tierarztrechnung erstatten wir im Falle einer Kastration des adoptierten Tieres 70 Euro zurück. 

 

Von der Übernahmegebühr muss ebenfalls noch an das Finanzamt eine Umsatzsteuer 7% abgegeben werden! Schutzgebühren sind umsatzsteuerpflichtig, auch bei gemeinnützigen Vereinen, dies wurde in einem Gerichtsurteil vom April 2011 beschlossen:
URTEIL

 

Es ist nicht unser Ziel zahllos Tiere nach Deutschland zu bringen, wir möchten den Tieren, die Ungarn nie verlassen werden, ein besseres, hundgerechtes Leben ermöglichen. Vermittlungen von Hunden im Ursprungsland nach positiver Vorkontrolle haben natürlich erste Priorität.

Sie können auch gerne ein Geldgeschenk auf das Tierheimkonto direkt überweisen. Näheres siehe unter "Ihre Hilfe"

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß die Übernahmegebühr nicht verhandelbar ist! Wir akzeptieren keine Ratenzahlungen und müssen darauf hinweisen, daß die Gebühr bei Vertragsabschluß fälllig wird.

 

Die Übernahmegebühr ist KEIN Kaufpreis! Wer ein Tier aus dem Tierschutz adoptiert macht das nicht weil es am "billigsten" ist, sondern weil er damit auch den anderen Tieren, die vor Ort bleiben müssen, helfen will! Zudem soll die Übernahmegebühr verhindern, daß mit dem Tier gehandelt wird oder dies einfach wieder hergegeben wird. Was umsonst ist wird schneller und einfacher "ausrangiert" als etwas, was man bezahlt hat!

 

 

Handeln Sie nicht nach dem Motto: 

 

 

„Man kann nicht allen helfen“, sagt der Engherzige

und hilft keinem.
(Marie von Ebner-Eschenbach)