Transport am 10.06.2017

Folgende Hunde dürfen in ein neues Leben umziehen:

Aus der Tötung Dombovar:

 


Aus dem Tierheim Mohacs:  



Aus dem Tierheim Nagykanizsa:

 

  

Aus dem Tierheim Szeged:

 

 

Vom Verein Fido (Nordungarn):

 

 

 

 

Unsere Bankverbindung:

 

Tierheimleben in Not e.V.

Sparkasse KU-KC

BLZ 771 500 00      Konto-Nr. 10 12 35 257

IBAN: DE26 7715 0000 0101 2352 57

BIC: BYLADEM1KUB

Newsletter
Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter:
 
spenden
Wunschliste Tierschutz-Shop

(c) tierheimleben-in-not

Die Fotos auf dieser Homepage wurden alle von uns selbst aufgenommen, ebenso sind die Texte unser eigenes Gedankengut! Daher ist das kopieren von Texten/Fotos nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung erlaubt !
Von Posts unserer Hunde in Foren etc. möchten wir Abstand nehmen! Dies wird ausschließlich durch unsere Team-Mitglieder erledigt!

Registrieren Sie ihr Tier bei TASSO

Diese Hunde befinden sich bereits in Deutschland auf einer Pflegestelle! 

 

Die kleinen Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern!


Bitte für weitere Fotos auf das Hauptbild klicken!

 

Auf Pflegestelle in 04463 Dreiskau-Muckern

 

Bajnok, Rüde, Mischling, geb. ca. Juli 2015, mittelgroß

 

Bajnok ist ein ganz lieber, verspielter junger Rüde, der sich auch sehr über Streicheleinheiten freut.

Mit der Hündin in der Pfegefamilie versteht er sich blendend.

Bajnok liebt alle Hunde, sowohl Rüden als auch Hündinnen, und kann daher auch problemlos als Zweithund gehalten werden. Auch mit Katzen verträgt er sich, Pferde kennt er, sind ihm aber noch ein bisschen unheimlich. Er ist stubenrein und bleibt auch schon alleine.
Bajnok geht sehr gern spazieren und ist junghundetypisch verspielt. Draußen bleibt er immer nah beim Rudel und lässt sich schon relativ zuverlässig abrufen. Im Haus ist er ruhig aber wachsam.
Bajnok ist sehr anhänglich und verschmust, ist aber teilweise noch unsicher gegenüber Fremden, insbesondere Männer machen ihm manchmal noch Angst. Bajnok muss noch Einiges lernen, was zu einem strukturierten Hundeleben dazugehört, aber da er sehr gelehrig ist, wird ihm das leichtfallen.

Bajnok darf gerne auf seiner Pflegestelle besucht werden.


Bitte für weitere Fotos auf das Hauptfoto klicken!
 
 Auf Pflegestelle in 06122 Halle / Saale
 
hundkatze008
 

 Belga   leider wieder frei, die Interessenten, die ihn sogar kennengelernt hatten und so toll fanden, melden sich nicht mehr...auch keine Absage.....frown

Mischling, kastrierter Rüde, geb. ca. 18.01.2015, ca. 50cm Schulterhöhe
 
Belga ist ein zu jedem freundlicher, verschmuster, neugieriger, junger Hund. Egal ob groß ob klein, ob Mensch ob Hund, er möchte gucken wen er vor sich hat und gleich loskuscheln. Beim Spaziergang ist er flott zu Pfote unterwegs und möchte immer voraus, selbst wenn er gar nicht weiß wo es lang gehen soll und ihm die Gegend völlig fremd ist. Er sollte am Besten noch im ausbruchssicheren Geschirr und auf Grund seines Jagdtriebs immer an der Leine geführt werden. Durch seine Bewegungsfreude ist er gut für aktive Personen oder Familien geeignet.
Problemlos ist Belga als Zweithund vermittelbar und versteht sich sowohl mit Rüden als mit Hündinnen unterschiedlichen Alters.
 
Belga zeigt sich verträglich mit Katzen, wie ein Test bei der Mutter des Pflegefrauchens zeigte. Dabei interessierte ihn keine der anwesenden Katzen egal ob diese fauchten oder interessiert an ihm schnupperten. Allerdings musste man das Katzenfutter vor ihm schützen, da man Belga allgemein als Verfressen bezeichnen kann.
 
Die ganze Knallerei zu Silvester jagte ihm keine Angst ein. Im Gegenteil hatte man eher den Eindruck er möchte lieber erkunden was das für unbekannte Lichter am Horizont sind. Er reagierte allerhöchstens, wenn sich einer der weiteren zum Spaziergang anwesenden Hunde in seiner Nähe erschreckt hatte.
 
 
 

 


Bitte für weitere Fotos auf das Hauptfoto klicken!

 

Auf Pflegestelle in 26133 Oldenburg

 katzen-schreck-kopie

Bugs (Villi)

Jagdterriermix, Rüde, geb. ca. 12/2012, ca. 45cm Schulterhöhe, bei einer hinteren Pfote fehlen die Zehen

 

Bugs kamMitte Dezember mit nach Deutschland auf eine Pflegestelle. Er saß schon länger im Tierheim und wurde dort immer von den anderen Hunden gemobbt.

 

Hier in Deutschland lebt er zusammen mit einem weiteren Rüden auf der Pflegestelle. Die beiden verstehen sich super und sind ein richtiges Team. Zuhause verhält Bugs sich eher ruhig und gelassen. Draussen jedoch folgt er nur seiner Nase und möchte am liebsten durch jedes Unterholz krabbeln. Da er ein Terriermix ist, ist ihm das auch nicht vorzuwerfen. Das Pflegefrauchen arbeitet daran und zeigt ihm, dass es auch was besseres geben kann, als Hasen aufzuspüren. Wenn Bugs draussen andere Hunde sieht ist er total aufgeregt und möchte eigentlich nur zu den anderen Hunden und Guten Tag sagen. Er versteht sich jedoch mit anderen Hunden und es kommt nur die Aufregung und Unsicherheit bei ihm durch. Die fehlenden Zehen merkt man ihm nicht an, er hinkt ab und zu aber er hat dabei keine Schmerzen.

Bugs benötigt eine liebevolle, aber konsequente Erziehung, wir empfehlen den Besuch einer Hundeschule.

 

Im Haus ist Bugs ein lieber, verschmuster Zeitgenosse, der die Nähe zu seinem Pflegefrauchen sucht.

Er ist stubenrein und freut sich immer riesig über das Futter, er ist jedoch nicht futterneidisch.

 

Wer hat ein Herz für Terrier und möchte Bugs gerne näher Kennenlernen? Er darf gerne auf seiner Pflegestelle besucht werden.

 

Hier geht es zu seinem Film

Hier ist noch ein Film von Bugs


Bitte für weitere Fotos auf das Hauptfoto klicken!

 

 

Auf Pflegestelle in 26209 Hatten kiss  vermittelt kiss

 

Csajko, Rüde, kastriert, geb. ca. 01/2016, ca. 60cm SH

 

 

Der junge und aktive Csajko konnte nicht bei seinen Adoptanten bleiben, weil er dort mit dem dominanten Rüden nicht zurechtkam.

Er ist aber grundsätzlich verträglich mit Artgenossen. Er liebt es sehr, mit anderen Hunden zu spielen und zu toben.

Er hat viel Energie, toll wäre es, wenn er in ein Zuhause mit Garten ziehen könnte.

Katzen in der Familie wären kein Problem.

Der hübsche Rüde ist sehr gelehrig, er läuft schon super an der Leine, einiges muss er noch lernen, daher empfehlen wir den Besuch einer Hundeschule.

Csajko ist aber auch sehr menschenbezogen und genießt seine Streicheleinheiten.

Wer gibt dem süßen Kerl eine Chance?

 

Er darf gerne auf seiner Pflgestelle besucht werden.

 

Hier geht es zu seinem Film

 

Film 2

 

Film 3

 

 


Bitte für weitere Fotos auf das Hauptfoto klicken!

 

Auf Pflegestelle in 15366 Neuenhagen  

 hundkatze008 mag Katzen

 

Edgar, Mischling, Rüde, geb. 2010, ca. 42cm Schulterhöhe

 

Der liebe Edgar ist Fremden gegenüber am Anfang sehr schüchtern und zurückhaltend.

Wenn er aber einmal Vertrauen gefasst hat, liebt er es, mit seinen Leuten zu kuscheln.

Er läuft prima an der Leine und er ist stubenrein.

Bei der Verträglichkeit mit anderen Rüden entscheidet Sympathie, Hündinnen sind kein Problem.

Er ist auch mit Katzen verträglich.

Er genießt  gerne mal seine Ruhe, daher sollte er nicht zu einer Familie mit kleinen Kindern ziehen.

Mit der großen Tochter in der Pflegefamilie klappt es aber gut.

Es wäre toll, wenn er zu hundeerfahrenen Menschen ziehen dürfte.

Er darf gerne auf seiner Pflegestelle besucht werden.

 

Hier geht es zu seinem Film


Auf Pflegestelle in 26209 Hatten

 

Fabian, Rüde, Mischling, geb. 11/2016, etwa mittelgroß werdend

 

Ich bin der kleine Fabian und wurde mit sechs Wochen in eine Hundebox eingesperrt. Jetzt mit sechs Monaten darf ich endlich die große, weite Welt erleben.

 

Und die ist richtig spannend!!! Mein Pflegefrauchen zeigt mir viele neue Sachen!

 

Mit den Hundekumpels spiele und tolle ich ganz lange herum und falle dann erschöpft in mein Körbchen und träume und träume und träume.

Die Wiesen sind so toll, das Gras kitzelt an der Nase und die Blumen riechen alle unterschiedlich. Es riecht eh überall so interessant nach anderen Hunden, Menschen, Tieren mit langen Ohren und hohen Beinen „Ob das wohl auch Hunde sind?“

Manchmal fahren wir mit dem Auto und da saust die Welt an einem vorbei huiiiiiiii „Ob ich mal soooo schnell laufen kann?“

 

Gerne würde ich an deiner Seite die Welt erleben und ganz viel lernen.

 

Bitte besucht mich auf meiner Pflegestelle und lernt mich kennen, damit ich die Hoffnung nicht aufgeben muss.


Bitte für weitere Fotos auf das Hauptfoto klicken!

 

Auf Pflegestelle in 16356 Werneuchen

hundkatze008

 

Frenki

Mischling, Rüde, geb. ca. 01/2012, ca. 50-55cm Schulterhöhe

 

Frenki kam Ende 2016 zu seiner Familie nach Deutschland. Leider musste er schweren Herzens seine Familie wieder verlassen. Daher zog er umgehend auf eine Pflegestelle.

 

Dort zeigt er sich sehr freundlich, doch braucht er einen hundeerfahrenen Menschen an seiner Seite. Sobald er merkt, dass er das Sagen hat gibt er das Zepter nicht mehr so leicht aus seiner Pfote. Mit anderen Hunden und Katzen kommt er prima zurecht.

Frenki ist ein aufgeweckter Charmeur, der gerne arbeiten möchte. Vielleicht haben seine Zukünftigen Besitzer Interesse an etwas Hundesport? Wie Crossdogging, Flyball oder ähnlichem?! Frenki sollte ausgelastet werden und dies nicht nur körperlich sondern auch geistig.

Ansonsten ist er ein lieber Schnuffel, der gerne als Ausgleich auch mal bekuschelt und gestreichelt werden möchte.

 

Frenki hat es verdient baldmöglichst auf eine tolle Endstelle zu ziehen, daher würde er sich sehr über ihren Besuch freuen!

 

Hier geht es zu seinem Film

 


Auf Pflegestelle in 95355 Presseck

 

Kira, 1,5 Jahre, Dackel-Jack Russel-Mix

 

Die zuckersüsse Kira wartet dringend auf eine Endstelle!!!

Kira wurde am 22.06.2016 im Tierheim Kulmbach abgegeben und lebt seit 14.07.2016 bei uns auf Pflegestelle. Die anfangs sehr ängstliche und verunsicherte kleine Hündin ist mittlerweile eine aufgeweckte junge Dame geworden. Kira ist verträglich mit ihren Artgenossen, kennt Katzen und liebt Kinder. Sie ist stubenrein, fährt gerne im Auto mit und läuft super ohne Leine. Allerdings besitzt sie ihrer Mischung entsprechend über einen gewissen Jagdtrieb und muss an Orten wo viel Wildwechsel statt findet an der Leine bleiben. Kira sucht ein zu Hause als Familienhund, gerne auch zu Kindern oder auch als Zweithund zu einem netten Rüden. Sie ist eine kleine Chefin und etwas dominant, damit sollte der vorhandene Hund auf jeden Fall zurecht kommen damit es harmonisch zu geht. Ansonsten ist sie sehr verspielt und liebt es mit anderen Hunden zu toben und daheim mit ihnen zu kuscheln.
Eine aktive Familie die Spaß daran hat Kira geistig sowie auch körperlich auszulasten, hat sicherlich ganz viel Freude mit ihr. Daheim ist sie sehr brav und will immer ganz nah bei ihren Menschen sein, neben ihnen auf dem Sofa kuscheln und nachts bei ihnen im Bett schlafen. Das ist wiederum ihr größtes Problem, da sie leider absolut nicht alleine bleiben kann. Sie bellt und jammert dann und ist sehr aufgebracht. Im Auto bleibt sie ohne Probleme alleine, nur zu Hause hat sie extreme Verlassensängste. Hier brauchen wir Leute die genug Zeit und Einfühlungsvermögen haben Kira mit viel Geduld und Liebe daran zu gewöhnen. Ansonsten bellt sie allgemein sehr gerne wenn sie etwas hört und bewacht Haus und Garten. Aber wenn Ruhe einkehrt genießt sie es umso mehr und entspannt sich zu gerne. Im Großen und Ganzen ist sie eine ganz tolle und angenehme Mitbewohnerin.
Wir wünschen uns nur das allerbeste zu Hause für unsere süsse Maus, da sie eine ganz ganz tolle und vor allem liebe Hündin ist. In ihrem vorherigen Leben hatte sie es nicht sehr schön, wurde wahrscheinlich geschlagen und ist nicht viel raus gekommen. Wurde als Zweithund angeschafft und als der vorhandene Hund verstorben ist und Kira das anscheinend sehr mitgenommen hat und sie seit diesem Tag nicht mehr alleine bleiben konnte, wurde sie mit ihren 10 Monaten einfach ins Tierheim abgegeben. Das war dann natürlich der nächste Schock, ganz alleine in einem Zwinger zu sitzen. Das hat die kleine Maus alles sehr mitgenommen, deswegen haben wir uns entschieden sie auf Pflege mit nach Hause zu nehmen bis wir ihre Familie finden die ihr ein zu Hause für immer gibt und sie von ganzem Herzen liebt.
Also wer sich angesprochen fühlt und Interesse an Kira hat setzt sich einfach mit uns oder mit dem Tierheim Kulmbach in Verbindung. info@tierheimleben-in-not.de

 

 

 

 


Auf Pflegestelle in 26209 Hatten

 

Morgo, Hündin, klein, kastriert, geb. ca. 08/2013

 

Ich bin die kleine Morgo und hatte ganz viel Angst im Tierheim. Nun bin ich bei meinem Pflegefrauchen und komme wieder zur Ruhe.

 

Mein Pflegefrauchen sagt, ich sei eine lustige, kleine Maus mit einem eigenen Kopf.

Ich genieße es spazieren zu gehen und mich im Gras zu wälzen. An der Leine laufen kann ich perfekt. Mit dem Auto kann ich auch fahren, obwohl das nicht meine Lieblingsbeschäftigung ist.

 

Mit anderen Hunden komme ich ganz gut klar, solange mir keiner mein Futter wegfressen will.

 

Mein Traum ist wieder ein eigenes Zuhause zu haben bei Menschen, die mich lieben und mir vielleicht sogar ein Plätzchen auf dem Sofa geben.

 

Bitte besucht mich auf meiner Pflegestelle und lernt mich kennen, damit ich die Hoffnung nicht aufgeben muss.

 


Auf Pflegestelle in 49124 Georgsmarienhütte

 

Negro, Rüde, Mischling, geb. ca. 2014

Negro ist ein sehr schöner rabenschwarzer  Kerl. Er ist sehr lebendig und von ausgeprägter Intelligenz. Er will lernen und konzentriert sich dann ganz auf seinen Menschen.

Er geht alleine recht ruhig an der Leine, im  Rudel tobt er wie ein ganz junger Hund.

Er ist den Menschen gegenüber anhänglich und sehr anschmiegsam.

Man merkt, wie wenig er bisher bekommen hat. Er frisst gierig. Er hat etwas Jagdtrieb, daran kann man aber arbeiten. Er braucht bei der Ausbildung einen dominanten und liebevollen Menschen.
Die Katzen auf der Pflegestelle akzeptiert er.

Insgesamt st er ein sozialer Hund, aber er mag nicht jeden Hund. Das muss man ausprobieren und schulen.

Er will unbedingt lernen, ein paar Grundkommandos beherrscht er bereits.

Autofahren ist kein Problem für ihn.

Er wird seine zukünftigen Menschen sehr belohnen mit seiner Liebe und Treue. 

 

Negro darf gerne auf seiner Pflegestelle besucht werden.


Auf Pflegestelle in  06124 Halle 

 

 

Nóri

Dackel-Bassetmix, Hündin, ca. 30-35cm Schulterhöhe (kompakter Körperbau), geb.ca. 9/2014
 

Nori ist eine liebe ,verschmuste Hündin die sehr gerne küsst und das bei jeden.Sie geht auf fremde Menschen und Hunde auch immer freundlich drauf zu.
An der eine  Leine läuft sie schon recht gut.Stubennrein ist sie noch nicht immer ,wir arbeiten aber dran.Ansonsten ist sie eine sehr neurige Hündin.
Sie hat einen leichten Jagdtrieb ,der aber gut händelbar ist.
Zu zu kleinen Kindern sollte sie nicht ,das sie sehr grob spielt.Sie hat aber nichts gegen Kinder,nur nimmt sie absolut  keine Rücksicht.Auch zu zu kleinen Hunden sollte sie nicht ,da sie beim spielen gerne in  das Genick (aber niemanden verletzt dabei)beisst und schüttelt.Dabei ist die größe des Hundes egal.Das könnte für zu kleine Hunde gefährlich sein.
Sie ist futterneidisch ,was sich aber händeln lässt.
 
Update 01/2017:
Nori entwickelt sich immer besser auf ihrer Pflegestelle. Da Nori immer sicherer wird, darf sie mit ins Pflegeheim. Dort geht sie offen und fröhlich auf die Menschen zu. Mit anderen Hunden kommt sie super aus, doch sie spielt gerne und ist manchmal etwas zu forsch. Deshalb sollte sie nicht zu kleinen Hunden. Auch standfeste Kinder in der Familie wären daher super!

 

 

 

Hier ein Filmchen zu der Allerliebsten

Bilder von der Pflegestelle

Bilder aus dem Tierheim


Auf Pflegestelle in 52159 Roetgen (bei Aachen)

 

Sandy, Hündin, geb. 10/2016, groß werdend

 

Sandy ist eine 6 Monate alte, schmal und zart gebaute Hündin.
Sie wickelt jeden mit ihrem zauberhaften und lustigen Wesen sofort um den Finger.
Mit ihrern neuen Freunden aus der Pflegestelle kommt sie wunderbar aus und ist sehr gut sozialisiert. Sie kann auch schon gut aufpassen!
Sie ist ein liebes, verspieltes, neugieriges und verschmustes Welpenmädchen - liebt alles was zum Fressen ist und seien es Gurke, Karotten, etc. oder jegliches Obst.
Alles in allem eine tolle Hündin, die natürlich noch Erziehung braucht, aber ein super Begleithund werden wird, da sie keinerlei Scheu oder übertriebene Angst vor Neuem hat und völlig unbelastet ist.

Sandy darf gerne auf ihrer Pflegestelle besucht werden.


 

 

 

Auf Pflegestelle in 18233 Neubukow

 

Sky (Felix), Rüde, kastriert, Mischling, mittelgroß, geb. ca. 01/2015

 

Der hübsche Sky sucht ein Zuhause. 

Er ist sehr temperamentvoll und braucht noch Erziehung. Er sollte zu hundeerfahrenen Menschen ziehen und im Haushalt sollten keine Kinder leben.

Auch zu Katzen soll er nicht, er zeigt insgesamt Jagdverhalten.

Mit den Hunden in der Pflegefamilie versteht er sich super.

Er ist ein ganz lieber, aktiver Hund, verschmust und sehr lernwillig. An der Leine läuft er schon recht gut.

Außerdem ist er stubenrein.

Wer gibt dem süßen Hundemann eine Chance auf ein neues Zuhause?

Sky darf gerne auf seiner Pflegestelle besucht werden.

 

Hier geht es zu seinem Film

 

Hier noch ein Film von Sky

 

 


Auf Pflegestelle in 15366 Neuenhagen frown leider wieder frei frown 

 

Tanja, Hündin, Dackelmix, kastriert, geb. 2013, Schulterhöhe ca. 35cm  

 

Tanja ist eine ganz liebe und verschmuste Hündin. Sie hat ein freundliches Wesen und versteht sich sich sehr gut mit anderen Hunden und ist verspielt.

Sie genießt so sehr die Gesellschaft ihrer Menschen.

An der Leine  läuft Tanja gut und sie ist stubenrein.

Tanja darf gerne auf ihrer Pflegestelle besucht werden.

 

Hier geht es zu ihrem Film


Bitte für weitere Fotos auf das Hauptbild klicken!

 

Auf Pflegestelle in 61273 Wehrheim

 

Tobias, Rüde, Dackelmix, geb. ca. 2016, ca. 35cm SH

 

Tobias ist ein ca. 35cm hoher, noch etwas unsicherer Rüde und lebt seit dem 20.05.2017 auf einer Pflegestelle in Wehrheim. Er kommt aus der Tötungsstation Dombovar. Sein Tötungstermin war schon abgelaufen, mit Glück schaffte er es in den Transporter nach Deutschland.

Tobi kennt bisher noch nicht viel, an dem tpischen Türschwellen - Problem kann man ablesen, dass er bisher vermutlich nie in einem Haus gelebt hat, auch Hundebett und Liegematte sind ihm fremd.

Aber er liebt es, im Garten zu sein und hat seine Leidenschaft fürs Spazierengehen entdeckt. Er läuft schon toll an der Leine.

Er ist ruhig, gutmütig und echt liebenswert. Er lernt sehr schnell und ist bemüht, alles richtig zu machen - sehr rührend anzusehen.

Tobias ist stubenrein, lässt sich hochnehmen, anfassen, sauber machen...

Mit anderen Hunden ist er vorsichtig zurückhaltend. Wach- und Schutzinstinkt sind erkennar.

Alleine bleiben wurde noch nicht getestet.

Tobi wünscht sich ein ruhiges Zuhause mit einfühlsamen Menschen, die ihm Sicherheit geben und ihn begleiten auf seinem Weg zu einem glücklichen, unbeschwerten Hund.

Wer gibt ihm ein "Zuhause für immer" ?

 

Tobias darf gerne auf seiner Pflegestelle besucht werden.

 

Hier geht es zu seinem Film

 

 

 

 


Auf Pflegestelle in 06618 Schönburg, OT Possenhain

 

 

Ubul, Pekinese, Rüde, geb. 2002, ca. 25cm Schulterhöhe

 

 

Der liebe Ubul ist ein ganz süßer Hundeopi. So gern würde er seine eigene Familie haben. Er ist ein ganz freundlicher, verschmuster Kerl und verträglich mit anderen Hunden. Auch Katzen mag er gerne. Er lebt momentan auf Pflegestelle und darf auch gerne dort besucht werden.