Roti – Notfall –

Roti – Notfall –
Rotis junges Leben begann sehr schwierig- als kleiner Welpe wurde er angefahren und hatte ein gebrochenes Bein. So wurde er gefunden und ins Tierheim gebracht. Sofort kam er zu einem Spezialisten und wurde operiert. Inzwischen wurde seine Metallschiene wieder entfernt und nun steht einer Adoption des kleinen Mannes nichts mehr im Wege.
Er ist absolut verkuschelt, freut sich über jeden Menschenkontakt und verträgt sich auch super mit seinen Artgenossen. Auch an der Leine kann er laufen.
Jetzt hätte dieser junge Mann wirklich ein ganz liebes Zuhause verdient – sein Leben kann endlich beginnen, gern auch in einer Familie. Auch für Hundeanfänger ist er geeignet.
 
Update 06/2022: Roti merkt man beim Laufen nun gar nichts mehr an. Er ist ein total lieber junger Hund und würde zu gern endlich gesehen werden. Ein Problem ist leider, dass seine Metallschiene mit dem Knochen verwachsen ist und nicht mehr entfernt werden kann. Sie scheint ihm im Moment keine Probleme zu bereiten, im Alter könnte er evtl. eher Athrose bekommen. Genaues kann man da leider nicht sagen.
 
Update 12/2022 : Roti ist der absolute Liebling aller Mitarbeiter im Tierheim. Außerdem liebt er Katzen.