Sanchez

Sanchez
 
Sanchez wurde vom Hundefänger in die Tötungsstation gebracht. Er ist gechipt, hat aber keine gültige Impfung. Der Besitzer will ihn nicht mehr haben, er sucht nun ein tolles neues Zuhause. 
 
Der arme Kerl musste viel Schlimmes erleben, trotzdem ist er ein freundlicher, lieber und menschenbezogener Hund. Er hat eine große, tiefe Wunde am Bein.
 
Mit Artgenossen wird er noch getestet, er zeigt sich aber nicht aggressiv. 
 
Wer gibt ihm eine Chance?