Kormorán

Kormorán

Die Besitzerin von Kormorán ist gestorben. Die Familie wollte sich nicht um einen „alten“ Hund kümmern. Er ist zwar schon 8 Jahre alt, aber für sein Alter noch fit und munter!

Er ist gechipt und geimpft und ab sofort ausreisefertig.

Kormorán hat viel Power! Er braucht Abwechslung, Sport und Spaß. Für ihn sollte sich eine hundefreundliche Familie interessieren, die viel mit ihm unternimmt und ihm täglich viel Auslauf und Abwechslung bietet.

Menschen gegenüber ist er grundsätzlich freundlich gestimmt, bei fremden Personen manchmal eher ignorant und desinteressiert. Interessenten sollten etwas Zeit zum Kennenlernen einplanen, da er sein eigenes Tempo hat um eine Bindung aufzubauen und dann auch bereit ist, auch zuverlässig Kommandos anzunehmen. Sozialkontakte mit anderen Hunden scheint er früher nicht viele gehabt zu haben. Daher war er am Anfang unsicher. Inzwischen ist es für ihn aber kein Problem mehr, im Auslauf auf andere Hunde zu treffen.

Sicherlich wird auf die neuen Besitzer noch etwas Arbeit zukommen – er muss einiges nachholen was er verpasst hat. Ist man aber gewillt ihm diese Chance zu geben, wird man einen wunderbaren Gefährten bekommen!

Kormorán möchte jetzt in seine zweite Lebenshälfte starten – bei tollen Menschen, die sich richtig um ihn kümmern.

Wer möchte ihm die Chance auf ein tolles Leben ermöglichen?