Kende

Kende

Kende ist ein sanfter, freundlicher und entspannter Rüde. Er ist verträglich mit Artgenossen und liebt die Menschen.

Kende lebte zwei Jahre lang in einem verlassenen Haus. Er gehörte einem Mann, der ihn regelmäßig geschlagen hat. Als der Besitzer starb, wurde Kende gelegentlich von einer Frau und ihrer Tochter gefüttert. Er war sehr verwahrlost, hatte blutige Ohren. Die Wunden sind verheilt, jedoch wächst dort kein Fell mehr.

Wer zeigt dem lieben Kende, was es bedeutet, sich geborgen zu fühlen und geliebt zu werden?