Laska

Laska
Laska befindet sich seit dem 18. Februar 2022 im Tierheim Szeged. Er kam dort zusammen mit Laska, Light und Lenor hin. Die 4 befanden sich bereits in der Obhut einer anderen Tierschutzorganisation, doch diese konnte die Hunde auf Grund von Platzmangels leider nur in einer Pension unterbringen, was finanziell auf Dauer natürlich nicht machbar war und so baten sie das Tierheim um eine Übernahme der Rüden. 
Laska war anfangs sehr scheu, er ließ sich zwar streicheln, aber an Leine oder spazieren gehen war nicht zu denken. Inzwischen haben sich die ehrenamtlichen Helfer sehr um ihn bemüht und es geschafft ihn an Leine, Halsband und Spaziergänge zu gewöhnen, die er sehr genießt. 
Anfangs wird er sicher schüchtern sein, ein Zweithund wäre natürlich toll. Sein neues Zuhause sollte also gern etwas ländlich gelegen sein und seine neuen Menschen brauchen ein bisschen Hundeverstand und Geduld. Er wird dann mit Sicherheit ein toller Begleiter werden.
 
 
Reisefertig ab ca.: 18. Mai 2022