Pici 4

Pici 4

Pici wurde wahrscheinlich ausgesetzt, er lief schon mehrere Tage in einem Dorf umher und war sehr sehr dünn. Livia wurde um Hilfe gebeten und somit kam er zu ihr in die Station. Dort zeigt er sich als sehr verspielt und kompatibel mit allen anderen Hunden. Er liebt auch die Menschen sehr und freut sich wie Bolle wenn er gestreichelt wird. Pici ist ein lebhaftes Kerlchen und braucht viel Bewegung.

Ideal wäre auch für ihn ein Zweithund mit dem er toben und spielen kann. Hündinnen sind ideal, er kommt auch mit Rüden gut zurecht, allerdings sollten diese nicht dominant sein. Eine aktive Familie ist für ihn ideal und daß Leben mit ihm wird bestimmt um einiges bunter.

Aufenthaltsort: Tierhilfe Zala – Auffangstation (Ungarn) Ausreisebereit ab dem 20.10.20