Pamacs 5 ♥ auf Pflegestelle in 30938 Burgwedel ♥

Pamacs 5 ♥ auf Pflegestelle in 30938 Burgwedel ♥

Pamacs hat sich gut eingelebt auf seiner Pflegestelle. Er hat gelernt die Treppe runter und hoch zu laufen und kommt aus dem Garten rein, wenn wir rufen, müssen uns allerdings beiseite stellen, sonst kommt er nicht.
Er ist noch sehr scheu und schreckhaft und bekommt schnell Panik. Geschirr kann ich ihm problemlos ummachen und Leine, aber da macht er nicht einen Schritt und verfällt in Panik. Da war sein Vertrauen für ein paar Tage weg.
Er weiß wo seine drei Liegeplätze sind, schleicht sich aber vorsichtig dorthin. Nachts schläft er mit mir im Zimmer, gut und lange😅 Seit gestern läuft er auch von alleine in den Garten für seine Geschäft.
Wenn ich mich zu ihm setze, lässt er sich gerne streicheln, gibt immer Pfote und er leckt und schnüffelt an mir😊
Mit den Hunden verträgt er sich gut.
Besuch verunsichert ihn noch, da knurrt er und bleibt liegen. Er braucht also einen ruhigen Haushalt ohne Kinder, aber mit Garten.
Er bräuchte auch nur so eine Mama wie mich, die den ganzen Tag Zuhause ist🥰
Auto sind wir noch nicht gefahren, ich nehme ihn aber auf den Arm und wir setzen uns dann rein.

Pamacs sucht nun ein Zuhause, wo er mit viel Geduld aufgenommen wird und ankommen kann, dann wird er sicher ein treuer Begleiter.

 

Die Zeit in Ungarn

Pamacs kam zusammen mit seiner Schwester Panka und weiteren 20 Hunden im Oktober nach einer Beschlagnahmung ins Tierheim Szeged. Seine Schwester lebt nun schon glücklich in Deutschland, er taut nur sehr langsam auf und traut den Menschen noch nicht so recht. Es dauert einfach und er braucht dann verständnisvolle Adoptanten mit Hundeerfahrung, am besten in ruhiger Umgebung und mit einem Hundekumpel. Noch läuft er nicht an der Leine – die Zeit das im Tierheim zu üben ist leider begrenzt. Wir hoffen auf ein kleines Wunder, dass auch er noch seine Menschen findet.