Cipo

Cipo

Cipo kam Ende Mai 2017 ins Tierheim nachdem er tagelang unter einem Gebüsch neben der Strasse gelegen hatte. Möglicherweise wurde er von einem Auto angefahren und bewegte sich anfangs kaum. Vermutlich ein Schock? Körperlich scheint er aber unverletzt. Er ist allerdings sehr ängstlich und hatte bisher sicher kein schönes Leben. Er zeigt aber keinerlei Aggression.

Er sucht also dringend liebe Menschen die ihm zeigen was es bedeutet geliebt zu werden und die ihm helfen Vertrauen zu lernen. Mit anderen Hunden versteht er sich gut. Vielleicht wäre es auch nicht schlecht, wenn im neuen Zuhause schon andere Hunde wohnen würden an dene er sich etwas orientieren kann.