Csöpi 2

Csöpi 2

Csöpi ist eine hübsche schwarze Schnauzer-Corgi-Mischlingshündin, die bisher ausschließlich an der Kette gehalten wurde und dort viele Welpen zur Welt bringen musste. Sie wurde Gott sei Dank Tierschützern gemeldet, die sie dort sofort von dort weg holten und ins Tierheim brachten. Csöpi 2 ist trotz allem ein netter, menschenbezogener Hund, der sowohl als Familienhund, als auch für alle Altersgruppen geeignet ist.

Wichtige Voraussetzung ist allerdings, dass ihre zukünftigen Menschen aktiv sind, denn Csöpi 2 hat einen ordentlichen Bewegungsdrang und liebt lange Spaziergänge. Kein Wunder, denn sie ist noch jung und am 16.03.2019 geboren. An der Leine läuft sie mittlerweile schön, dennoch empfehlen wir den Besuch einer Hundeschule, da sie rein gar nichts an der Kette lernen konnte.

Aufgrund ihrer Vergangenheit verhält sie sich bei ihren Artgenossen eher dominant, weswegen sie an andere Hunde langsam gewöhnt werden müsste. Mit Katzen ist sie nicht verträglich, da geht sie zu gerne nach. Unsere schwarze Schönheit ist leider ohne Schwanz geboren, was aber ihrem Charme keinen Abbruch tut.

Csöpi 2 ist ein mittelgroßer Hund mit einer Schulterhöhe von 45 cm und ca 20 kg. Mittlerweile sitzt sie schon auf ihrem Köfferchen und kann gechipt, entwurmt, kastriert, geimpft, mit EU Heimtierausweis und einem kleinen Test auf Reisekrankheiten in ein neues, spannendes Leben starten.

Csöpi 2 befindet sich noch im Tierheim Zalaegerszeg.