Rambo II ++ auf 67147 Forst an der Weinstraße ++

Sein Name ist wirklich unpassend für diesen sanften, lieben Kerl 🙂 Rambo ist hier auf der Pflegestelle angekommen und hat direkt alle überzeugt. Die beiden Hundeseniorinnen liegen mit ihm im Hundebett & die Katze schmiegt sich bei ihm an.

Rambo ist ein absoluter Glücksgriff, ein Traumhund durch und durch. Er kommt mit Artgenossen wie auch Katzen aber auch fremden Menschen prima aus. Er begrüßt jeden freundlich und möchte dann auch gern Küsschen geben, wenn er gestreichelt wird. Er ist im Haus sehr ruhig, bellt nicht und freut sich, wenn er Menschen um sich hat.

Das Alleinbleiben wird mit ihm step by step geübt, hierfür sollte im neuen Zuhause auch genug Zeit und Verständnis vorhanden sein.

Mit Rambo bekommt man einen Megaschmuser ins Haus. Viel Zuwendung und Streicheleinheiten sollten in seinem neuen Zuhause auf ihn warten. Seine Pflegemama glaubt, er ist sich seiner Größe gar nicht bewusst, da er sich manchmal wie ein Schoßhündchen verhält.

Daher wäre er auch definitiv für ein Zuhause mit Kindern geeignet oder auch als treuer Gefährte von Einzelpersonen. Selbst für Senioren wäre er super, da er an der Leine bereits Fuß läuft und stehen bleibt wenn der Mensch stehen bleibt.

Er achtet draußen sehr auf seine Menschen. Sicher hat er in der Vergangenheit bereits Hundetraining kennengelernt. Auch im Haus ist er sehr motiviert am Lernen.
Seine 9J. merkt man ihm nur durch seine ruhige Art an. Er hat tolles glänzendes Fell und wirkt sehr fit und vital.

Mit ihm holt man sich wirklich den Jackpot ins Haus ❤️

auf 67147 Forst an der Weinstraße