Fifi

Fifi

Fifi wartet inzwischen schon eine Ewigkeit im Tierheim auf seine Familie, die ihm zeigt, dass das Leben auch schön sein kann. Er ist im März 2014 geboren und ein Ungarischer Vorstehhund Mix. Er hat eine angenehme Schulterhöhe von ca. 45 cm und ca. 18 kg und dazu einen schmalen Körperbau, aber prinzipiell wirkt er eher wie ein kleinerer Hund.

Fifi hätte es so verdient, endlich eine Anfrage zu bekommen und gesehen zu werden. Ursprünglich wurde er von seinem Besitzer aus schlimmen Umständen gerettet. Leider hat er keine gute Erfahrungen in Zusammenhang mit seinem Besitzer gehabt. Er kannte anfangs auch das Streicheln nicht.

Das kann man sich kaum vorstellen, wenn man nun Fifi sieht und erlebt. Er ist inzwischen nicht nur ein sehr umgänglicher, ausgeglichener Hund geworden, sondern auch überaus freundlich und verschmust. Fifi sehnt sich sehr nach Liebe. Auch Kinder mag er sehr gerne- besser nur vielleicht etwas älter, damit es nicht allzu hektisch zugeht.

Fifi hat sich ganz schnell mit den anderen Hunden zusammengefunden. Seine Beziehung ist mit seinen Artgenossen sehr gut. Draußen ist er auch sehr angenehm und geht an der Leine schön.