Rocky 2 !Transportpaten gesucht!♥vermittelt ♥ 2/2021

Rocky 2 !Transportpaten gesucht!♥vermittelt ♥ 2/2021

Update 11/2020

Seit 2018 ist Rock nun schon im Tierheim und er leidet unglaublich dort. Wie man in dem kleinen Film sieht, leidet er schon an einer Art Zwingerkoller und rennt von links nach recht, hat sich dabei die hinteren Fussballen schon blut gelaufen. Der Arme Kerl ist so ein lieber Hund. Jetzt in der Corona-Krise kommen kaum noch Menschen zum Spazieren gehen und diejenigen die kommen, nehmen natürlich einen ruhigeren Hund. Rocky wird diesen Zustand nicht mehr lange aushalten.

Wir haben ihn 2018 als freundlichen und verschmusten, auch agilen und tollen Hund kennen gelernt. Wer weiß wann er daß letzte mal aus dem Zwinger kam. Es ist so traurig zu sehen wie Tiere immer mehr kaputt gehen wenn man sie schon so lange kennt. Rocky bräuchte so dringend einen Platz wo er ankommen kann. Hundeerfahrung sollte vorhanden sein und keine kleinen Kinder, da er erstmal zur Ruhe kommen muss. Vom Wesen her ist er ein freundlicher und normal lebhafter Hund.


In Rocky muss ein echter Retriever drinstecken. Er liebt sowohl Menschen als auch andere Hunde und würde für Schnüffeln und Markieren sein Leben geben. Auch sein Fell gleicht dem eines Labradors.


Der Besitzer von Rocky hatte kein großes Interesse an ihm, er lebte nur im Garten. Dort konnte er gut weglaufen und war dann im Dorf unterwegs. In Ungarn leben Hunde zum Großteil nur im Garten, häufig auch ohne Zaun, daher gab es auch keine andere Option für den Besitzer ihn zu behalten. Rocky ist ein Labrador-Mischling im besten Alter, die Rüpelphase hat er hinter sich.

Aber er möchte natürlich Beschäftigung haben. Er wäre idealer Begleiter für Jogger, Radfahrer, Wanderer und aktive Familien. Er kann auch zu anderen Hündinnen und auch zu Kindern, Streicheleinheiten liebt er sehr. Die Verträglichkeit mit Rüden ist nicht bekannt. Auch an der Leine läuft er schön mit den Spaziergängern die am Wochenende kurz mit ihm vor das Tierheim laufen gehen.