Vilma 3

Vilma 3

Vilma irrte mehrere Tage auf der Straße in einem Dorf umher bis sie sich bei einer Familie im Garten niedergelassen hat. Die Familie kann Vilma aber nicht behalten und bat die Tierhilfe Zala um Hilfe. Somit kam sie in die kleine Auffangstation der Tierschützer.
Dort lebt sie mit anderen Hunden im Rudel und zeigt sich sehr verträglich, auch mit Menschen hat sie keiner Probleme und geht auf sie offen zu. Gerne können auch Kinder in ihrer künftigen Familie sein, bei Kleinkindern aber eher vorsicht, da sie noch sehr stürmisch ist. Katzen akzeptiert sie, will sie nicht jagen.

Wilma kann auch gerne zu einem Zweithunde damit sie Toben und Spielen kann.

Aufenthaltsort: Tierhilfe Zala – Auffangstation

Ausreisefertig ab Februar 2022