Bobi 6 Szeged

Bobi 6 Szeged

Der schüchterne Bobi, Mischlingsrüde, mittelgroß, wurde Anfang Januar 2017 geboren. Er lebte zusammen mit 6 anderen Hunden (Pici, Bogi, Bobi, Tündi, Maci, Csibesz und Csoki) in einer Familie. Leider konnte der Besitzer sich krankheitsbedingt nicht mehr um ein Rudel kümmern, und so kamen alle Hunde ins Tierheim Szeged. Das war am 1. Mai 2021. Für Bobi war das eine schlimme Zeit, er hatte Angst und konnte sich schwer an die neue Umgebung gewöhnen. In den ersten Monaten versteckte Bobi sich nur in seiner Hütte. Doch mittlerweile ist der süße Kerl schon etwas aufgetaut und nahm sogar schon Leckerlies aus der Hand. Das ist ein riesengroßer Fortschritt. Doch sicher braucht Bobi in seinem neuen Zuhause wieder etwas Anlaufzeit, Geduld, Verständnis und Liebe, um Vertrauen zu fassen und seine Schüchternheit zu überwinden. Dabei würde ihm sicher ein souveräner Zweithund helfen. Wer sich vorstellen könnte, Bobi das notwendige Verständnis und die notwendige Zeit zu geben, wird am Ende sicher mit einem tollen Begleiter und Gefährten belohnt.