Pityu 3

Pityu 3

Pityu war mit seinem Bruder auf der Straße unterwegs, dieser wurde von einem Auto erfasst und schwer verletzt. So fanden Tierschützer die beiden Hunde im Strassengraben, Pityu saß bei ihm :-(. Leider hatte der Bruder das Rückgrat gebrochen und einen Milzriss, man konnte ihn nur noch erlösen. Pityu war zum Glück nichts passiert, er blieb seinem Kumpel aber an der Seite 🙁

Au der Pflegestelle der Tierhilfe Zala zeigt er sich super verschmust, liebt die Menschen und Streicheleinheiten. Mit anderen Hunden kommt er klar braucht aber nicht unbedingt welche um sich herum. Er zieht die Nähe zu Menschen vor und da er ja schon ein bisschen „reifer“ ist wär er ideal für etwas ältere Leute die noch gerne ein paar grössere Runden laufen.

Aufenthaltsort: Pflegestelle TH Zala – Ungarn