Lulu 2 ♥vermittelt an das TH Dillenburg♥

Lulu 2 ♥vermittelt an das TH Dillenburg♥

im TH Dillenburg

Update 27.04.2022
Lulu ist auf eine Pflegestelle mit 4 Kindern und einem vorhandenen Hund eingezogen. Sie ist super freundlich und einfach nur toll – ganz zart zu den Kindern.

Seit kurzem fiel dem Pflegefrauchen auf dass Lulu beim Laufen immer öfters an Gegenstände läuft und auch bei Leckerlies häufig daneben schaut. Nach einer Untersuchung bei einem Tierarzt mit Spezialisierung auf Augen wurde leider die niederschmetternde Diagnose gestellt, das Lulu blind ist 🙁 Sie leidet unter einer Erbkrankheit (gibt es leider auch bei Mischlingen in seltenen Fällen) einer progressiven Retina-Atrophie. Die Netzhaut löst sich auf und leider kann diese Krankheit nicht behandelt werden.

Lulu wird sich an die Situation schnell gewöhnen, sie setzt jetzt schon vermehrt schon Nase und Gehör ein. Eine Umgebung mit der sie vertraut ist und nicht übermäßig wechselt wäre für die Schmusebacke jetzt das Richtig.

Vielleich auch ein Ersthund an dem sie sich orientieren kann. Kinder und auch Katzen sind kein Problem. Man kann mit ihr ein ganz normales Leben führen da sie sich an ihren Menschen sehr orientieren wird.

—————————————
Die liebe Lulu kam am 2.4.22 zu ihrer neuen Familie. Leider wurde ein Mitglied in der Familie in dieser Nacht schwer krank und Lulu musste umgehend auf eine Pflegestelle umziehen.

Dort lebt sie nun mit 4 Kindern und einem weiteren Hund zusammen und ist super freundlich zu den Kindern als auch zu dem vorhandenen Hund. Es gibt jetzt natürlich viel zu erleben und sie muss alles erstmal kennen lernen. Leine laufen ist mega interessant, Autos sind auch neu. Sie lernt jetzt die große weite Welt kennen und das ist mega interessant.

Gerne darf sie bei ihrer Pflegefamilie besucht werden 🙂

 

Die Zeit in Ungarn

Die süsse Lulu lief auch streunend auf der Straße umher und somit konnten die Helfer der Tierhilfe Zala sie einfangen und in die Auffangstation bringen.

Lulu ist einfach zauberhaft, liebt alles und jeden, mag Artgenossen und auch die Katzen sind kein Problem. Eine kleine süsse Schmusebacke die natürlich noch welpentypisch agil und verspielt ist.

Die kleine kluge Hündin kann gerne in eine Familie mit Kindern, gerne auch mit altersgerechten Artgenossen.

Aufenthaltsort: Tierhilfe Zala Auffangstation (Ungarn)