Morzsi 6

Morzsi 6

Morzsi befindet sich seit dem 20. Juli 2021 im Tierheim Szeged. Er wurde von seinen alten Besitzern dort abgegeben, weil sie leider gar nicht mehr mit dem kleinen Hundemann zurecht kamen.
Morszi hat den typischen Sturkopf eines Dackels. Beim Tierarzt gefällt es ihm so gar nicht. Freiwillig lässt er den nicht an sich heran. Da geht es nur mit Maulkorb.
Er braucht Dackelkenner, die sich mit dem Wesen eines Dackels auskennen und die er respektieren lernen kann. Kinder sollten lieber nicht im neuen Zuhause sein. Seine Artgenossen mag er.

Update 2/2022  Morzsi hat sich schon sehr gebessert. Er lässt sich inzwischen gut das Halsband anziehen, mag sehr gern gestreichelt werden, nur das Hochheben braucht noch ein bisschen Geduld. Unsere Erfahrung zeigt, dass er das im neuen Zuhause aber schnell lernen wird, wenn er endlich die Bezugsperson hat, der er vertraut.

reisefertig ab ca.: 20. Oktober 2021