Rozi 4 auf PS in 95502 Himmelkron

Rozi 4 auf PS in 95502 Himmelkron

ROZI hat sich auf ihrer Pflegestelle schon recht gut eingelebt. Anfangs war sie unglaublich aufgeregt und kam fast nicht zur Ruhe. Dies hat sich schon sehr viel gebessert. Ein fester Tagesablauf mit festen Gassi-, und Fütterungszeiten ist ganz wichtig für die liebe ROSI. Sie ist etwas schüchtern und wartet lieber etwas ab, was da nun so geschieht. Viel kennt sie nicht, aber mit Geduld bekommt man ihre Ängstlichkeit in den Griff.

Beim Gassigehen läuft sie ganz toll an der Leine und marschiert anfangs forsch vorneweg. Sie schnuppert gerne und genießt jetzt einfach das Leben. ROZI wäre ideal für Menschen, die mit ihr gemeinsam kleine Gassirunden drehen würden und ihr auch die erforderliche Ruhe gönnen. Da sie schon älter ist, braucht sie nicht mehr soooo viel, aber ein kuscheliges Bettchen ist ein MUSS. Das genießt sie wirklich sehr.

ROZI ist zuverlässig stubenrein, verträglich mit allem und jedermann. Sie braucht nur etwas Zeit. Aktuell wird noch an der Gewichtsabnahme gearbeitet, da sie etwas pummelig ist. Anscheinend hat sie nie viel Bewegung bekommen. Sie ist ne ganz Feine unsere ROZI und sollte in einen ruhigen Haushalt, gern auch mit Kindern. Diese sollten allerdings schon etwas älter sein und verstehen, dass ROZI keine unnötige Aufregung braucht. Beim Tierarzt hat sie sich vorbildlich benommen. Katzen sollten nicht in ihrem neuen zu Hause wohnen.

 

Die Zeit in Ungarn

Rozi wurde im Tierheim abgegeben weil die Besitzer umziehen mussten und der Hund in der neuen Wohnung nicht mehr erlaubt war. Die liebe Hündin versteht sich sehr gut mit anderen Hunden und mag auch Menschen, und besonders Kinder, sehr. Katzen sind nicht ihr Ding und sollten nicht im neuen Zuhause sein.

Rozi wird im Januar 2022 auf eine Pflegestelle in Deutschland kommen und darf dort dann gerne besucht werden. In Ungarn hat die Hündin kaum eine Chance wieder vermittelt zu werden in dem Alter.